Ändern und Verändern – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen ändern und verändern

ist:

“ändern”: trans. anders machen
“verändern”: trans.: etwas in seiner Art, oder Beschaffenheit wandeln, ändern oder mutieren

ändern

verändern

Verb

  • trans. anders machen
  • refl. anders werden

Synonyme

  • verändern
  • sich verändern

Gegenwörter

  • gleich / so / unverändert bleiben

Unterbegriffe

  • abändern, umändern, verändern

Charakteristische Wortkombinationen

  • die Bedingungen ändern, den Fahrplan ändern, die Farbe ändern, ein Gesetz ändern, ein Kleid ändern, den Kurs ändern, die Richtung ändern, den Stil ändern, die Struktur ändern, sein Testament ändern, den Ton ändern, die Verfassung ändern, einen Vertrag ändern, eine Vorschrift ändern
  • etwas ändern, etwas lässt sich nicht ändern, nichts ändern, nicht viel ändern
  • seine Ansicht ändern, die Bedingungen ändern sich, eine Einschätzung von etwas ändert sich, die Einstellung von jemandem zu etwas ändert sich, seine Gewohnheiten ändern, die Haltung zu etwas ändert sich, das Klima ändert sich, die Lage ändert sich, das Leben ändert sich, seine Meinung ändern , seinen Namen ändern, seine Politik ändern, seine Position ändern, die Rahmenbedingungen ändern sich, die Regierung ändert sich, die Situation ändert sich, die Stimmung ändert sich, seine Strategie ändern, das Umfeld ändert sich, die Umstände sich, sein Verhalten ändern, die Verhältnisse ändern sich, die Welt ändert sich, das Wetter ändert sich, seinen Wohnsitz ändern, die Zeiten ändert sich
  • sich ändern können

Wortbildungen

  • :Änderung

Beispiel

  • Wir änderten den Plan.
  • Der Plan hat sich geändert.

Verb

  • trans.: etwas in seiner Art, oder Beschaffenheit wandeln, ändern oder mutieren

Sinnverwandte Wörter

  • ändern, umformen, umgestalten, umorganisieren, umwandeln, verwandeln, wandeln

Wortbildungen

  • :verändert, Veränderung

Beispiel

  • Er veränderte die Einstellungen.
  • An einem Tatort darf nichts verändert werden, bis die Spurensicherung eintrifft.
  • Die Gestalt einer Amöbe verändert sich ständig.
  • Manche Forscher freilich gehen noch viel weiter: Sie glauben, dass sich das Gehirn sogar verändert – wenn es nur lang genug mit Informationen aus der digitalen Welt beschossen wird.
  • „Die germanische Invasion veränderte dauerhaft die Machtstrukturen in Britannien.“
  • „Nicht nur Audi, die gesamte Autowelt hat sich seit Beginn des Jahrtausends verändert.“
  • „Rene Maria Rilke traf eine Frau, er veränderte seinen Namen, wurde Vegetarier, lief plötzlich barfuß herum und – so wie er – veränderten sich die Briefe, die er an sie schrieb.“