Anfrage und Angebot – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Anfrage und Angebot

ist:

“Anfrage”: frage an jemanden, mit der eine Antwort erwartet wird
“Angebot”: vorschlag

Anfrage

Angebot

Substantiv

  • Frage an jemanden, mit der eine Antwort erwartet wird.

Synonyme

  • Befragung, Erkundigung, Gesuch, Nachfrage

Unterbegriffe

  • Dringlichkeitsanfrage, Freundschaftsanfrage, Gutachtenanfrage, Kontaktanfrage, Kundenanfrage, Lieferanfrage, Löschanfrage, Preisanfrage, Presseanfrage, Rechnungsanfrage, Regelanfrage, Übersetzungsanfrage, Verfügbarkeitsanfrage
  • EDV: Cross-Origin-Anfrage, Suchanfrage, Supportanfrage

Charakteristische Wortkombinationen

  • eine Anfrage an jemanden richten; eine Anfrage beantworten

Wortbildungen

  • :anfragen, Anfragebeantwortung

Beispiel

  • „Es ist eine weit wichtigere Anfrage, die ich an Sie, gnädiges Fräulein, habe.“ (Hermann Essig, Taifun/4)

Substantiv

  • Vorschlag
  • Betriebswirtschaftslehre Kaufvorschlag
  • Recht einem anderen gegenüber abgegebener auf die Schließung eines Vertrags gerichteter bindender Antrag (§ 145 BGB)
  • Volkswirtschaftslehre Gesamtheit der auf dem Markt zum Verkauf bestimmten Handelsware
  • das Zugemessene, das einem zur Verfügung gestellt wird
  • kurz für: (günstiges) Sonderangebot
  • Gesamtheit der Waren- oder Dienstleistungspaletten eines Gewerbetreibenden

Synonyme

  • Anerbieten, Bittgesuch, Kostenplan, Offerte, Ratschlag, Vorlage, Vorschlag
  • Anbot (Österreich), Annonce, Anzeige, Ausschreibung, Inserat, Insertion, Preisvorschlag
  • Antrag; Offerte, : Offert
  • Sortiment
  • Ressourcen
  • Leistungsumfang

Gegenwörter

  • Ablehnung
  • Annahme
  • Nachfrage
  • Mangel

Oberbegriffe

  • Willenserklärung
  • Handelsware

Unterbegriffe

  • Abfindungsangebot, Arbeitgeberangebot, Beratungsangebot, Betreuungsangebot, Bildungsangebot, Datenangebot, Freizeitangebot, Friedensangebot, Gegenangebot, Gesprächsangebot, Hilfsangebot, Informationsangebot, Internet-Angebot, Jobangebot, Kapazitätsangebot, Knallerangebot, Koalitionsangebot, Kompromissangebot, Kulturangebot, Kursangebot, Last-Minute-Angebot, Lehrangebot, Leistungsangebot, Lichtangebot, Lohnangebot, Mehlspeisenangebot (Brotangebot, Gebäckangebot), Modellangebot, Online-Angebot, Platzangebot, Produktangebot, Programmangebot, Reiseangebot, Rücktrittsangebot, Serviceangebot, Sportangebot, Stellenangebot, Studienangebot, Tagesangebot, Tarifangebot, Tauschangebot, Trainingsangebot, Überangebot, Übernahmeangebot, US-Angebot, Verhandlungsangebot, Vertragsangebot, Vorteilsangebot, Warenangebot
  • Alternativangebot, Frühstücksangebot, Futterangebot, Güterangebot, Osterangebot, Pfingstangebot, Raumangebot (→ Wohnraum-Angebot), Schnupperangebot (→ Herbstschnupperangebot), Weihnachtsangebot
  • Cloud-Angebot, Gesamtangebot, Hauptangebot, Höchstangebot, Mindestangebot, Nebenangebot, Pauschalangebot, Unterangebot, Wochenangebot, Zusatzangebot
  • Dumpingangebot, Gläubigerangebot (→ Heta-Gläubigerangebot), Kaufangebot, Lieferdienstangebot (→ Online-Lieferdienstangebot), Verkaufsangebot
  • Nahrungsangebot, Wasserangebot

Charakteristische Wortkombinationen

  • ein Angebot ablehnen / ausschlagen; ein Angebot annehmen; ein Angebot unterbreiten
  • Angebot und Nachfrage

Wortbildungen

  • Angebotsleger, Angebotspreis
  • Angebotslücke, Angebotsüberhang
  • Angebotsinhalt

Beispiel

  • Er machte ihr ein attraktives Angebot.
  • Ich habe mir gestern drei Angebote eingeholt.
  • A unterbreitete B ein Angebot zum Abschluss eines Beratungsvertrages, das ein Honorar von 400 € pro Stunde vorsah und bis zum 1.3.2009 angenommen werden konnte.
  • Angebot und Nachfrage regeln den Preis in der Marktwirtschaft.
  • Das Angebot an Arbeitskräften ist gering.
  • „Angebot und Nachfrage regelten die Wirtschaft.“
  • „Hier regelten Angebot und Nachfrage die Preise.“
  • Beim Bäcker ist heute Brot im Angebot.
  • Diese Firma hat ein wettbewerbsfähiges Angebot.
  • Sein Angebot umfasst Lieferung und Wartung von Gasheizungen.