Ascorbinsäure und Zitronensäure – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Ascorbinsäure und Zitronensäure

ist:

“Ascorbinsäure”: farbloses Kristallpulver, mit säuerlichem Geschmack; wirkt als Reduktionsmittel; als Vitamin ein Coenzymbestandteil wasserstoffübertragender Enzyme
“Zitronensäure”: chemie: farbloser wasserlöslicher Feststoff; Säure, die in vielen Früchten enthalten ist

Ascorbinsäure

Zitronensäure

Substantiv

  • farbloses Kristallpulver, mit säuerlichem Geschmack; wirkt als Reduktionsmittel; als Vitamin ein Coenzymbestandteil wasserstoffübertragender Enzyme

Synonyme

  • Vitamin C, (R)-5–3,4-dihydroxy-5H-furan-2-on, 2,3-Endiol-L-Gluconsäure-γ-Lacton

Oberbegriffe

  • Carbonsäure, organische Verbindung, chemische Verbindung
  • Vitamin

Wortbildungen

  • :Ascorbinsäurepulver

Beispiel

  • „Die Liste der Vitamine variiert von Tierart zu Tierart. Die meisten Säuger können beispielsweise ihre eigene Ascorbinsäure (Vitamin C) herstellen.“
  • Vitamin C kennt jeder, aber in seiner Form als Ascorbinsäure kostet es nahezu nichts, 100g sind für unter 3 Euro zu bekommen.

Substantiv

  • Chemie: farbloser wasserlöslicher Feststoff; Säure, die in vielen Früchten enthalten ist

Synonyme

  • Chemie, systematisch: 2-Hydroxypropan-1,2,3-tricarbonsäure

Oberbegriffe

  • Fruchtsäure, Lebensmittelzusatzstoff, Säure, Würzmittel

Wortbildungen

  • :Zitronensäurezyklus

Beispiel

  • Unter anderem ist in Gummibärchen Zitronensäure enthalten.