Autoritär und Autoritativ – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen autoritär und autoritativ

ist:

“autoritär”: politik: auf gewaltsamer Autorität beruhend
“autoritativ”: bildungssprachlich: auf Autorität beruhend, mit Autorität ausgestattet, auf Autorität bestehend

autoritär

autoritativ

Adjektiv

  • Politik: auf gewaltsamer Autorität beruhend
  • veraltend: mit unumschränkter Autorität herrschend
  • unbedingten Gehorsam fordernd
  • veraltend: auf Autorität beruhend

Sinnverwandte Wörter

  • diktatorisch, totalitär, tyrannisch, undemokratisch
  • autoritativ

Gegenwörter

  • antiautoritär

Oberbegriffe

  • streng

Charakteristische Wortkombinationen

  • ein autoriäres Regime
  • ein autoritärer Herrscher
  • autoritäre Erziehung
  • autoritäre Gewalt

Wortbildungen

  • :antiautoritär, unautoritär, Autoritarismus

Beispiel

  • Die Erziehung war früher sehr autoritär.
  • „Wir sehen den autoritären Menschen, der durch seine Lehre seinen Gläubigen die Widersprüche aufhebt, damit ihre Zweifel beendet und ihnen (zumindest für einige Zeit) einen gewissen Seelenfrieden schenkt.“

Adjektiv

  • bildungssprachlich: auf Autorität beruhend, mit Autorität ausgestattet, auf Autorität bestehend

Sinnverwandte Wörter

  • ausschlaggebend, entscheidend, maßgebend, richtungsweisend, tonangebend, wegweisend

Beispiel

  • Die Unionsbürger sollen repräsentiert durch das EP mit dem Kommissionpräsidenten eine Führungsfigur selbst wählen, die immer mehr den Mitgliedstaaten und deren Staatsbürgern autoritativ vorgeben soll, welche Ergebnisse die mitgliedstaatliche demokratische Politik haben kann und darf.