Bagger und Radlader – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Bagger und Radlader

ist:

“Bagger”: eine Maschine zum Abgraben oder Wegschaffen von Erdreich oder Schutt
“Radlader”: mit Schaufel ausgestatteter Bagger, der auf Rädern fährt

Bagger

Radlader

Substantiv

  • eine Maschine zum Abgraben oder Wegschaffen von Erdreich oder Schutt

Oberbegriffe

  • Maschine

Unterbegriffe

  • Löffelbagger, Radbagger, Raupenbagger, Schaufelradbagger

Wortbildungen

  • Anbaggern, anbaggern, anbaggernd, ausbaggern, Baggerfahrer/Baggerführer, Baggerer, Baggermaschine, baggernd, Baggersee

Beispiel

  • Man setzte mehrere Bagger in dem verschlammten Hafen ein.
  • „Auf Laxnes standen noch in meinen ersten Sommern alte Mauerreste, aber ich befürchte gleichwohl, das Fortschrittsdenken, das wir mitbrachten, habe sich in der Gestalt eines Baggers durchgesetzt.“
  • „Schwarz ragten die Bagger an der Kiesgrube in den heißen Himmel, ein junges Paar machte sich auf einer Luftmatratze zu schaffen.“

Substantiv

  • mit Schaufel ausgestatteter Bagger, der auf Rädern fährt

Oberbegriffe

  • Baumaschine

Unterbegriffe

  • Fahrlader, Kompaktlader

Beispiel

  • Der Radlader transportierte den Kies zum LKW.
  • „Mit zwei Schneepflügen, einem Radlader und einer Seilwinde bahnten sich die Einsatzkräfte einen Weg zu dem auf rund 1.300 Meter Seehöhe gelegenen Kloster.“
  • „Die Täter rückten am Sonntag in den Morgenstunden mit einem Radlader an und durchbrachen damit die Außenwand einer Bankfiliale in Mellingen bei Weimar, wie die Polizei mitteilte.“