Beistand und Vormund – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Beistand und Vormund

ist:

“Beistand”: ohne Plural: Tätigkeit, mit der man jemandem behilflich ist; Verhalten, das zu jemandes Erfolg beiträgt
“Vormund”: deutsches Familienrecht: natürliche oder juristische Person, subsidiär Behörde, der die Vormundschaft über eine minderjährige Person, den Mündel, übertragen worden ist und die damit als gesetzlicher Vertreter des Mündels fungiert

Beistand

Vormund

Substantiv

  • ohne Plural: Tätigkeit, mit der man jemandem behilflich ist; Verhalten, das zu jemandes Erfolg beiträgt
  • Rechtssprache Helfer bei bestimmten Rechtsangelegenheiten
  • Zeuge bei einer Trauung; Trauzeuge

Synonyme

  • Hilfe, Schützenhilfe, Unterstützung
  • Trauzeuge

Oberbegriffe

  • Helfer

Unterbegriffe

  • Familienbeistand, Rechtsbeistand, Zeugenbeistand

Charakteristische Wortkombinationen

  • mit Adjektiv: anwaltlicher / ärztlicher / gegenseitiger / juristischer / psychologischer / rechtlicher / seelsorgerischer Beistand
  • mit Adjektiv (Kirche): geistlicher / göttlicher / himmlischer Beistand
  • mit Verb: jemandem Beistand gewähren / leisten / versagen / zusichern, Beistand anfordern / erbitten / gebrauchen

Wortbildungen

  • :Beistandschaft, Beistandspakt, Beistandspflicht

Beispiel

  • „Sie schulden einander mehr solidarischen Beistand und brüderliche Liebe als gegenüber außenstehenden Dritten, und zwar um so mehr, je enger das sie verbindende Band ist.“
  • „Wenn folgende Generationen von Päpsten das, was ihre Vorgänger entschieden haben, problematisieren, gerät natürlich die Vorstellung des Entscheidens unter göttlichem Beistand ins Wanken.“
  • „Der Beistand unterstützt den Angeklagten im Verfahren, ohne die dem Verteidiger vergleichbaren Rechte zu haben.“
  • Beispiele fehlen

Substantiv

  • deutsches Familienrecht: natürliche oder juristische Person, subsidiär Behörde, der die Vormundschaft über eine minderjährige Person, den Mündel, übertragen worden ist und die damit als gesetzlicher Vertreter des Mündels fungiert

Gegenwörter

  • Mündel

Unterbegriffe

  • Amtsvormund, Einzelvormund, Vereinsvormund

Charakteristische Wortkombinationen

  • einen Vormund bestellen/berufen

Wortbildungen

  • Vormundschaft

Beispiel

  • Das Gericht bestellte den Lebensgefährten der Mutter zum Vormund der 3-Jährigen.
  • „Mehrere Vormünder führen die Vormundschaft gemeinschaftlich.“
  • „Vormunde und andere sogenannte Berufsbetreuer dürfen nach einem Beschluss des Bundesverfassungsgerichts weiterhin pauschal bezahlt werden, unabhängig von der Zahl der tatsächlichen Arbeitsstunden.“