Calcium und Magnesium – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Calcium und Magnesium

ist:

“Calcium”: fachsprachlich: chemisches Element mit der Ordnungszahl 20, das zur Gruppe der Erdalkalimetalle gehört
“Magnesium”: chemie: chemisches Element mit der Ordnungszahl 12, das zur Gruppe der Erdalkalimetalle gehört

Calcium

Magnesium

Substantiv

  • fachsprachlich: chemisches Element mit der Ordnungszahl 20, das zur Gruppe der Erdalkalimetalle gehört

Oberbegriffe

  • Erdalkalimetall, chemisches Element

Wortbildungen

  • :Calciumcitrat, Calciumhydrogencarbonat, Calciumsulfat, Calciumphosphat, Calciumlactat
  • :Calciumkonzentration, Calciumstoffwechsel

Beispiel

  • Calcium ist Bestandteil der Knochen.
  • „Voraussetzung dafür, dass Calcium in größeren Mengen vom Körper aufgenommen werden kann, ist eine ausreichende Versorgung mit Vitamin D3.“

Substantiv

  • Chemie: chemisches Element mit der Ordnungszahl 12, das zur Gruppe der Erdalkalimetalle gehört

Oberbegriffe

  • Erdalkalimetall, chemisches Element

Beispiel

  • Magnesium brennt mit blendend weißer Flamme.