Chrom und Edelstahl – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Chrom und Edelstahl

ist:

“Chrom”: chemisches Element mit der Ordnungszahl 24, das zu den Übergangsmetallen gehört
“Edelstahl”: metallurgie legierter oder unlegierter Stahl mit geringem Gehalt an Schwefel und Phosphor

Chrom

Edelstahl

Substantiv

  • chemisches Element mit der Ordnungszahl 24, das zu den Übergangsmetallen gehört

Oberbegriffe

  • Schwermetall, Übergangsmetall, chemisches Element

Unterbegriffe

  • Elektrolytchrom, Ferrochrom

Charakteristische Wortkombinationen

  • blitzendes Chrom, viel Chrom

Wortbildungen

  • :Chromat, Chrombeize, Chromchlorid, Chromdioxid, Chromeisenerz, Chromeisenstein, Chromerz, Chromgelb, Chromgrün, Chromit, Chromkarbid, Chromleder, Chrommangel, Chromnickelstahl, Chrompflegemittel, Chromrot, Chromsalz, Chromsäure, Chromschicht, Chromschwefelsäure, Chromstahl, Chromteil, Chromverbindung, Chromvergiftung, Chromylchlorid, Dichromat; chromblitzend, chromieren, chromsauer, verchromen

Beispiel

  • Chrom ist ein essentielles Spurenelement.
  • „Chrom kann nicht durch Reduktion mit Kohle aus den oxidischen Erzen gewonnen werden, da hierbei Chromcarbid entsteht.“

Substantiv

  • Metallurgie legierter oder unlegierter Stahl mit geringem Gehalt an Schwefel und Phosphor
  • ugs. rostfreier, mit Chrom und Nickel legierter Stahl

Gegenwörter

  • Normalstahl, Kohlenstoffstahl

Oberbegriffe

  • Stahl

Charakteristische Wortkombinationen

  • mit Präposition: aus Edelstahl
  • mit Adjektiv: rostfreier Edelstahl

Wortbildungen

  • :Edelstahlgehäuse, Edelstahlkochtopf, Edelstahlsparte

Beispiel

  • Die Federn wurden aus Edelstahl angefertigt.
  • „Edelstahl findet sich zwar in jedem Haushalt – doch die Herstellung ist für die Unternehmen in Europa seit langem kein gutes Geschäft.“
  • „”Die Unternehmen haben über Jahre hinweg wichtige Preisbestandteile beim Vertrieb von Edelstahl abgesprochen”, so der Vorwurf der deutschen Kartellbehörde.“