Computer und Roboter – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Computer und Roboter

ist:

“Computer”: elektronisches, programmierbares Gerät zur Eingabe, Verarbeitung und Ausgabe von Daten
“Roboter”: maschine, die autonom eine bestimmte Aufgabe erfüllt

Computer

Roboter

Substantiv

  • elektronisches, programmierbares Gerät zur Eingabe, Verarbeitung und Ausgabe von Daten

Synonyme

  • Rechner; veraltend: Elektronengehirn, Rechenautomat

Sinnverwandte Wörter

  • Rechenmaschine

Oberbegriffe

  • Apparat, Gerät, Maschine

Unterbegriffe

  • Analogcomputer, Behördencomputer, Bordcomputer, Desktop-Computer (Tischcomputer), Digitalcomputer, Drumcomputer, Einplatinencomputer, Erstcomputer, Fahrradcomputer, Großcomputer, Heimcomputer, Homecomputer, Hostcomputer, Kleincomputer, Lerncomputer, Lüftungscomputer, Mikrocomputer, Minicomputer, Nanocomputer, Neurocomputer, Personalcomputer (PC), Quantencomputer, Quellcomputer, Satzcomputer, Schachcomputer, Spielcomputer, Steuerungscomputer, Supercomputer, Taschencomputer, Tauchcomputer, Testcomputer, Trainingscomputer, Übungscomputer, Weltcomputer, Weltraumcomputer, Zentralcomputer, Zielcomputer
  • Chromebook, Laptop, Mainframe, Netbook, Notebook, PDA, Server, Tablet, Workstation

Wortbildungen

  • :Adjektive: computeranimiert, computerbasiert, computergeneriert, computergerecht, computergesteuert, computergestützt, computergrafisch, computerlesbar, computerunterstützt, computervermittelt
  • :Substantive: Computerabsturz, Computeranimation, Computeranlage, Computerausdruck, Computerbetrug, Computerbild, Computerbildschirm, Computerblitz, Computerbranche, Computerchip, Computerdiagnostik, Computereffekt, Computereinsatz, Computerexperte, Computerfachmann, Computerfahndung, Computerfan, Computerfirma, Computerfreak, Computergame, Computergeneration, Computergrafik, Computerhandel, Computerhardware, Computerhersteller, Computerindustrie, Computerjournalismus, Computerkriminalistik, Computerkriminalität, Computerkunst, Computerkurs, Computerlinguistik, Computermagazin, Computermaus, Computermesse, Computermodell, Computermonitor, Computernetz, Computernetzwerk, Computernutzer, Computerpanne, Computerpionier, Computerprofi, Computerprogramm, Computerraum, Computersatz, Computerschule, Computersimulation, Computersoftware, Computerspezialist, Computerspiel, Computersprache, Computersucht, Computersystem, Computertastatur, Computertechnik, Computertechnologie, Computerterminal, Computertisch, Computertomograf, Computertomografie, Computertraining, Computerverkäufer, Computervirus, Computerwelt, Computerwortschatz, Computerwurm, Computerzeitalter, Computerzeitschrift
  • :Verben: computerisieren, computern

Beispiel

  • Computer gibt es in allen Größen: Vom Supercomputer, größer als ein Haus, der das Klima vorhersagt, bis zum Fahrradcomputer, der in die Hosentasche passt.
  • Mit dem Computer lassen sich Berechnungen in Sekunden durchführen, für die Adam Riese Jahrzehnte gebraucht hätte.
  • Dieser Computer ist nicht leistungsfähig genug für neue Computerspiele.
  • Eine häufige Anwendung des Computers ist das Surfen im Internet.
  • Wer am Computer sitzt vergisst schnell die Zeit.
  • „Es tat gut, den kleinen Computer in der Hand zu halten.“
  • „Ich frage Leute auf der Straße, in der U-Bahn, im Büro, alle woll’n Computer haben, keiner weiß genau wieso.“

Substantiv

  • Maschine, die autonom eine bestimmte Aufgabe erfüllt
  • : jemand, der Frondienst leistet, der in Fronarbeit steht

Synonyme

  • Automat, Drohne

Sinnverwandte Wörter

  • Android/Androide, Apparatur, Maschinenmensch
  • Sklave, Zwangsarbeiter

Oberbegriffe

  • Apparat, Gerät, Maschine
  • Feudalgesellschaft, Feudalherrschaft, Feudalismus, Feudalität, Feudalsystem, Feudalwesen

Unterbegriffe

  • Flugroboter, Forschungsroboter, Haushaltsroboter, Industrieroboter, Kampfroboter, Laborroboter, Lackierroboter, Lötroboter, Mähroboter, Melkroboter, Packroboter, Palettierroboter, Putzroboter, Regalroboter, Regenrinnenroboter, Schleifroboter (→ Bandschleifroboter, Parkettschleifroboter), Serviceroboter, Sortierroboter, Spielroboter, Staubsaugerroboter, Staubsaugroboter, Schweißroboter, Tauchroboter, Unterwasserroboter, Wachroboter

Beispiel

  • Durch Roboter wurden viele Arbeitskräfte ersetzt.
  • „Darin ging es um einen kleinen Jungen, der sich mit einem riesigen Roboter anfreundete.“
  • „Um sich vor dem Unhold zu schützen, machte sich der Junge daran, einen Roboter zu bauen.“