Diplom und Bachelor – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Diplom und Bachelor

ist:

“Diplom”: allgemein: Urkunde, mit der jemand für eine bestimmte Leistung/Leistungen geehrt wird
“Bachelor”: niedrigster akademischer Grad

Diplom

Bachelor

Substantiv

  • allgemein: Urkunde, mit der jemand für eine bestimmte Leistung/Leistungen geehrt wird
  • Urkunde, die amtlich bestätigt, dass jemand ein entsprechendes Hochschulstudium mit Erfolg abgeschlossen hat

Synonyme

  • Ehrenurkunde
  • Diplomzeugnis

Gegenwörter

  • Bachelor, Habilitation, Magister, Master, Promotion

Oberbegriffe

  • Urkunde
  • Hochschulabschluss

Unterbegriffe

  • Adelsdiplom, Anerkennungsdiplom, Ehrendiplom, Fortbildungsdiplom, Fußgängerdiplom, Jodeldiplom, Meisterdiplom
  • Doktordiplom, Ingenieursdiplom, Lehrerdiplom

Wortbildungen

  • :Adjektiv: diplomatisch
  • :Substantive:
  • Diplomat, Diplomatie, Diplom-Kauffrau, Diplom-Kaufmann, Diplomkrankenschwester, Diplomkrankenpfleger
  • Diplomand, Diplomarbeit, Diplomfeier, Diplomlehrgang, Diplomprüfung, Diplomstudiengang, Diplomstudium, Diplomurkunde, Diplomverleihung, Diplomzeugnis
  • Diplom-Betriebswirt, Diplom-Bibliothekar, Diplom-Biologe, Diplom-Chemiker, Diplom-Dolmetscher, Diplom-Historiker, Diplom-Ingenieur, Diplom-Landwirt, Diplom-Lehrer, Diplom-Mathematiker, Diplom-Mediziner, Diplom-Meteorologe, Diplom-Ökonom, Diplom-Pädagoge, Diplom-Physiker, Diplom-Psychologe, Diplom-Volkswirt
  • :Verben: diplomieren

Beispiel

  • Sie absolvierte ihr Jodel-Diplom bei Loriot.
  • Nach vier Jahren Studium wird Johann hoffentlich sein Diplom erlangt haben.
  • „Er hatte Wirtschaftswissenschaft studiert und mit erstklassigem Diplom abgeschlossen, wie er betonte.“

Substantiv

  • niedrigster akademischer Grad
  • Inhaber des akademischen Grades
  • Studium, das zum akademischen Grad führt

Synonyme

  • Bakkalaureus, feminin: Bakkalaurea
  • Bachelorstudiengang, Bachelorstudium

Unterbegriffe

  • Bachelor of Arts, Bachelor of Laws, Bachelor of Science

Wortbildungen

  • :Bachelorabschluss, Bachelorand, Bachelorarbeit, Bachelorgrad, Bachelorstudiengang, Bachelorstudium, Bachelorthesis

Beispiel

  • Er hat einen Bachelor in Germanistik.
  • Für den Bachelor muss er bestimmte Leistungsnachweise erwerben.
  • Sie macht bald ihren Bachelor.
  • Sie ist jetzt Bachelor der Wirtschaftschemie.
  • Moritz hat als Bachelor zunächst keinen Arbeitsplatz gefunden.
  • Er ist nun schon vier Semester im Bachelor eingeschrieben und es ist nicht absehbar, dass er in der Regelstudienzeit fertig wird.
  • In diesem Fach dauert der Bachelor acht Semester statt sechs.