Erwerbstätigkeit und Beschäftigung – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Erwerbstätigkeit und Beschäftigung

ist:

“Erwerbstätigkeit”: arbeit zum Zwecke des Geldverdienens
“Beschäftigung”: eine Arbeitsstelle, Job, nichtselbständiges Arbeitsverhältnis

Erwerbstätigkeit

Beschäftigung

Substantiv

  • Arbeit zum Zwecke des Geldverdienens

Sinnverwandte Wörter

  • Arbeitsleben

Beispiel

  • „Erwerbstätigkeit, so wie wir sie heute in Deutschland verrichten, frisst Lebenszeit.“

Substantiv

  • eine Arbeitsstelle, Job, nichtselbständiges Arbeitsverhältnis
  • eine Tätigkeit
  • Wirtschaft in der Kosten-/ Leistungsrechnung: die Menge der ausgebrachten Güter oder erbrachten Leistung

Oberbegriffe

  • Erwerbstätigkeit

Unterbegriffe

  • Teilzeitbeschäftigung, Vollbeschäftigung, Vollzeitbeschäftigung
  • Freizeitbeschäftigung

Wortbildungen

  • :Beschäftigungsloser, Beschäftigungsverhältnis, Beschäftigungspolitik, Beschäftigungstherapie, Langzeit-Beschäftigungsloser

Beispiel

  • Mit welcher Beschäftigung verdient er seinen Lebensunterhalt?
  • In der Freizeit fehlt ihm noch eine sinnvolle Beschäftigung.
  • „Die Beschäftigung mit dem Totenreich der Vergangenheit ist sinnlos, wenn sie nicht der Sinngebung der lebendigen Gegenwart dient.“
  • „Das Lesen von Statistiken gehört mit Sicherheit zu den aufschlussreichsten Beschäftigungen unserer Tage.“
  • In einer Produktionskostenstelle ist die Bezugsgröße der Beschäftigung die Anzahl produzierter Güter.