Faustball und Volleyball – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Faustball und Volleyball

ist:

“Faustball”: kein Plural: eine Ballsportart, bei der zwei Mannschaften den Ball mit dem Unterarm oder der Faust über ein Band schlagen müssen
“Volleyball”: sport: Sportgerät, Ball zum Spielen von

Faustball

Volleyball

Substantiv

  • kein Plural: eine Ballsportart, bei der zwei Mannschaften den Ball mit dem Unterarm oder der Faust über ein Band schlagen müssen
  • der in dieser Sportart verwendete Lederball

Oberbegriffe

  • Ballsportart
  • Ball

Unterbegriffe

  • Feldfaustball, Kleinfeldfaustball

Beispiel

  • „Im Gegensatz zum Volleyball, wo die Spieler rotieren und nach jedem Aufschlagwechsel eine andere Position einnehmen, hat im Faustball jeder Spieler seine feste Position.“
  • „Der Faustball ist hohl, luftgefüllt und besteht aus Leder.“

Substantiv

  • Sport: Sportgerät, Ball zum Spielen von
  • Sport, ohne Artikel, kein Plural: Mannschaftssportart mit dem gleichnamigen Ball
  • Sport: Ball, der nicht im Spielfeld aufkommt, sondern direkt aus der Luft zurückgeschlagen wird

Synonyme

  • Flugball, Volley

Oberbegriffe

  • Ball
  • Ballsportart, Mannschaftssportart, Rückschlagsportart
  • Ball

Unterbegriffe

  • Beachvolleyball, Hallenvolleyball, Sitzvolleyball

Charakteristische Wortkombinationen

  • Volleyball spielen

Wortbildungen

  • :Volleyballer, Volleyballfeld, Volleyballmannschaft, Volleyballnetz, Volleyballspiel, Volleyballspieler, Volleyballturnier

Beispiel

  • Der Volleyball ist rund.
  • Volleyball ist eine beliebte Sportart.
  • Mit seinen häufigen Volleybällen setzte er seinen Gegner sehr unter Druck.