Flammkuchen und Zwiebelkuchen – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Flammkuchen und Zwiebelkuchen

ist:

“Flammkuchen”: gastronomie mit Schmand oder Sauerrahm, Speck und Zwiebeln belegtes Gebäck aus dünn ausgerolltem Brotteig
“Zwiebelkuchen”: eine aus Zwiebel und Teig hergestellte Speise

Flammkuchen

Zwiebelkuchen

Substantiv

  • Gastronomie mit Schmand oder Sauerrahm, Speck und Zwiebeln belegtes Gebäck aus dünn ausgerolltem Brotteig

Synonyme

  • Flammenkuchen

Oberbegriffe

  • Kuchen

Beispiel

  • Flammkuchen ist eine Spezialität aus dem Elsass.
  • „Uns genügen Flammkuchen und Federweißer, wir sind Teil der Masse.“

Substantiv

  • eine aus Zwiebel und Teig hergestellte Speise

Gegenwörter

  • Apfelkuchen

Oberbegriffe

  • Gemüsekuchen

Unterbegriffe

  • Flammkuchen

Beispiel

  • Beim „Fest des neuen Weines” vom 13. bis 15. November in Cochem an der Mosel gibt es zum jungen Wein reichlich Zwiebelkuchen.
  • Suchen Sie sich ein wackliges Holzstühlchen im Winzerhof, lassen Sie dampfenden Zwiebelkuchen bringen, einen Schoppen Federweißen.