Führung und Leitung – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Führung und Leitung

ist:

“Führung”: die Handlung, der Prozess oder die Tätigkeit, ein bewegliches Objekt oder eine Person/Personengruppe zu steuern, in eine Richtung oder ein Verhalten zu weisen oder zu führen
“Leitung”: beaufsichtigung, Betreuung, Führung, Verwaltung

Führung

Leitung

Substantiv

  • die Handlung, der Prozess oder die Tätigkeit, ein bewegliches Objekt oder eine Person/Personengruppe zu steuern, in eine Richtung oder ein Verhalten zu weisen oder zu führen
  • das Recht oder die Rolle einer leitenden Person in einem Unternehmen, Leitungsaufgaben auszuführen, insbesondere zu personellen Maßnahmen, wie Arbeitseinteilung, Personaleinstellung und -entlassung
  • eine leitende oder führende (Spitzen-)Person oder Personengruppe, welche in einem Unternehmen, einer Institution, einer Partei, einem Verein oder Ähnlichem, Führungsaufgaben ausführen darf
  • Technik das Objekt selbst, wie etwa ein Maschinenelement, welches einem anderen Bauteil beziehungsweise Bauelement eine bestimmte, zielgerichtete, geführte Bewegungsrichtung oder Position aufzwingt
  • eine geleitete Besichtigung, zumeist mit entsprechenden Erklärungen
  • ein zeitlicher oder räumlicher Vorsprung vor jemandem oder etwas besitzen

Synonyme

  • Leitung

Sinnverwandte Wörter

  • Administration, Direktion, Herrschaft, Kommando, Kommandantur, Leitung, Management, Regierung, Verwaltung

Unterbegriffe

  • Beweisführung, Erlebnisführung, Gruppenführung, Fahrzeugführung, Familienführung, Haushaltsführung, Luftführung, LZB-Führung, PZB-Führung
  • Amtsführung, Betriebsführung, Haushaltsführung, Kontoführung, Kriegführung/Kriegsführung, Lebensführung, Staatsführung
  • DDR-Führung, Geschäftsführung, Heeresführung, Personalführung, Universitätsführung, Unternehmensführung, Vereinsführung
  • Linearführung
  • Museumsführung, Parkführung, Schlossführung, Schlösserführung, Spezialführung, Stadtführung
  • Halbzeitführung, Tabellenführung

Charakteristische Wortkombinationen

  • disziplinarische, fachliche, Innere Führung

Wortbildungen

  • :Adjektive: führerlos, führungslos
  • :Substantive:
  • Rückführung (→ Flüchtlings-Rückführung)
  • Führer, Führungsanspruch, Führungsaufgabe, Führungseigenschaft, Führungsfigur, Führungshierarchie, Führungsgabe, Führungskraft, Führungskultur, Führungsoffizier, Führungsqualität, Führungsrecht, Führungsrolle, Führungsschwäche, Führungsspieler, Führungsstil, Führungszeugnis
  • Führungsebene, Führungsetage, Führungsgremium, Führungsgruppe, Führungskern, Führungsmannschaft, Führungsreserve, Führungsriege, Führungsspitze, Führungsstab, Führungsteam, Führungswechsel
  • Führungsring, Führungsrolle, Führungsschiene, Führungsstange, Führungsstift,
  • Führungsmacht, Führungsposition, Führungstor
  • :Verb: führen

Beispiel

  • Der Manager übernahm die Führung des Projekts, damit der Betrieb das Ziel erreichte.
  • Der Geschäftsführer hat die Führung über das Personal und entschied leider bei dem Konkurs, 500 Arbeiter zu entlassen.
  • Werner sollte sich gestern für sein schlechtes Benehmen bei der Führung verantworten.
  • „In der Parole der Montagsdemonstrationen nun wird dieser Vorstellungsinhalt genau umgedreht: Nicht das Volk zieht an der Führung, sondern die Führung zieht am Volk vorbei.“
  • Der Ständer ist mit Führungen an die Maschine befestigt.
  • Viele Museen bieten Führungen an.
  • Bayern München liegt mit 2:1 in Führung.

Substantiv

  • Beaufsichtigung, Betreuung, Führung, Verwaltung
  • Beförderungstechnik längliche Röhre zum Hindurchleiten von Flüssigkeiten oder Gasen
  • Elektrizität Elektrizität leitendes Material, meist in Form eins Drahts oder Kabels

Synonyme

  • Führung, Herrschaft

Gegenwörter

  • Isolator

Unterbegriffe

  • allgemein: Gesamtleitung
  • Abteilungsleitung, Amtsleitung, Anstaltsleitung, Aufnahmeleitung, Ausgrabungsleitung, Ausstellungsleitung, Bauleitung, Bereichsleitung, Betriebsleitung, Bezirksleitung, Chorleitung, Dezernatsleitung, Einsatzleitung, Fabrikleitung, Firmenleitung, Flugleitung, Gauleitung, Gefängnisleitung, Geschäftsleitung, Gruppenleitung, Hausgemeinschaftsleitung, Heeresleitung, Heimleitung, Hotelleitung, Kirchenleitung, Konzernleitung, Kreisleitung, Klinikleitung, Krankenhausleitung, Mannschaftsleitung, Messeleitung, Parteileitung, Personalleitung, Produktionsleitung, Projektleitung, Referatsleitung, Reiseleitung, Rennleitung, Schiffsleitung, Serviceleitung, Spielleitung, Streikleitung, Vereinsleitung, Verkehrsleitung, Vertriebsleitung, Werkleitung/Werksleitung
  • Schulleitung, Zugleitung
  • allgemein: Fernleitung, Sammelleitung, Saugleitung, Steigleitung
  • Abflussleitung, Anschlussleitung, Benzinleitung, Dampfrohrleitung, Entwässerungsleitung, Erdleitung, Erdgasleitung, Erdölleitung, Fallleitung, Freispiegelleitung, Gasleitung (→ Erdgasleitung, Ferngasleitung), Grundleitung, Kraftstoffleitung, Kunststoffrohrleitung, Luftleitung, Lüftungsleitung, Ölleitung, Ringleitung, Rohrleitung, Sauerstoffleitung, Saugleitung, Steigleitung, Soleleitung, Treibstoffleitung, Wasserleitung
  • Hauptleitung
  • allgemein: Freileitung, Nebenleitung, Oberleitung, Ringleitung, Steigleitung, Standleitung
  • Elektrizitätsleitung, Elektroleitung, Erdungsleitung, Erregungsleitung, Fahrleitung, Fernsprechleitung, Glasfaserleitung, Hochspannungsleitung, Internetleitung, Kabelleitung, Kommunikationsleitung, Lichtleitung, Niederspannungsleitung, Stromleitung, Telefonleitung, Überlandleitung

Charakteristische Wortkombinationen

  • :vertikale, waagerechte Leitung

Wortbildungen

  • :Adjektiv: leitungsgebunden
  • :Substantive:
  • Leitungsanlage, Leitungsführung, Leitungsnetz, Leitungsrohr, Leitungsverzug, Leitungswasser
  • Leitungsdraht, Leitungsmast, Leitungsnetz, Leitungsstrom

Beispiel

  • Ich übernahm die Leitung über die Theater-AG.
  • Die Leitung hat ein Leck.
  • Die Leitung muss ausgewechselt werden.
  • Ist noch jemand in der Leitung?
  • Man sollte beim Bohren darauf achten, keine Leitungen anzubohren.
  • „Die Leitung war tot.“