Garen und Dünsten – Was ist der Unterschied?

“garen” ist

transitiv Lebensmittel erhitzen, um sie bekömmlich zu machen, etwas gar werden lassen.

garen

Dünsten

Verb

  • transitiv Lebensmittel erhitzen, um sie bekömmlich zu machen, etwas gar werden lassen
  • intransitiv gar werden

Synonyme

  • kochen

Unterbegriffe

  • braten, dünsten, grillen, kochen, pochieren, schmoren

Wortbildungen

  • :Konversionen: Garen, garend, gefart
  • :Substantive: Garbrand, Garküche, Garprobe, Garpunkt, Gartemperatur, Garung, Garzeit
  • :Verben: durchgaren, vorgaren

Beispiel

  • Die Kartoffeln gare man bei 180 Grad im Ofen.
  • Das Fleisch gart nun schon seit mehreren Stunden.

Deklinierte Form


Deklinierte Form