Hagelkorn und Gerstenkorn – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Hagelkorn und Gerstenkorn

ist:

“Hagelkorn”: einzelnes Eisklümpchen des Hagels
“Gerstenkorn”: botanik ein einziges Samenkorn aus dem Fruchtstand der Gerste

Hagelkorn

Gerstenkorn

Substantiv

  • einzelnes Eisklümpchen des Hagels
  • Medizin, Augenheilkunde: Entzündung, Geschwulst am Augenlid (etwa in der Größe eines Hagelkorns)

Synonyme

  • Schloße
  • Chalazion, Chalazium, Gerstenkorn

Oberbegriffe

  • Korn
  • Krankheit

Beispiel

  • Die Hagelkörner waren fast so groß wie Golfbälle.
  • „Die Hagelkörner sind sehr groß und springen nach dem Aufschlag hoch vom Boden empor.“
  • „Meist wird das Hagelkorn, nachdem der Arzt das Augenlid umgeklappt hat, unter örtlicher Betäubung operativ entfernt.“

Substantiv

  • Botanik ein einziges Samenkorn aus dem Fruchtstand der Gerste
  • Medizin eine eitrige Entzündung am Augenlid

Synonyme

  • Hagelkorn

Oberbegriffe

  • Getreidekorn
  • Augenerkrankung, Augenkrankheit

Beispiel

  • Ein Gerstenkorn keimt am oberen Ende, dort wo die Granne gesessen hat.
  • „Mit Malz bezeichnet der Brauer gekeimte, enzymatisch aufgeschlossene und dann getrocknete Gerstenkörner.“
  • Ich habe ein Gerstenkorn am linken Auge.