Herpes und Gürtelrose – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Herpes und Gürtelrose

ist:

“Herpes”: durch Herpes-simplex-Viren hervorgerufene Infektion, bei der sich Bläschen an den Lippen oder den Genitalien bilden
“Gürtelrose”: medizin: Viruserkrankung, die sich durch schmerzhaften Hautausschlag mit Blasen bemerkbar macht

Herpes

Gürtelrose

Substantiv

  • durch Herpes-simplex-Viren hervorgerufene Infektion, bei der sich Bläschen an den Lippen oder den Genitalien bilden

Synonyme

  • wissenschaftlich: Herpes simplex

Oberbegriffe

  • Virusinfektion

Unterbegriffe

  • Genitalherpes, Lippenherpes

Wortbildungen

  • :Herpesbläschen, Herpesvirus

Beispiel

  • Sie plagt sich bereits seit längerer Zeit mit Herpes.

Substantiv

  • Medizin: Viruserkrankung, die sich durch schmerzhaften Hautausschlag mit Blasen bemerkbar macht

Synonyme

  • Zoster; wissenschaftlich: Herpes Zoster

Oberbegriffe

  • Viruserkrankung

Unterbegriffe

  • Gesichtsrose

Charakteristische Wortkombinationen

  • eine Gürtelrose behandeln, besprechen; an (einer) Gürtelrose leiden

Beispiel

  • Eine Gürtelrose zieht sich meist gürtelförmig an den Nervenbahnen entlang und kann dabei auch an den Beinen oder am Kopf vorkommen.
  • Die Gürtelrose ist die Zweitmanifestation des Varizella-Zoster-Virus, der als Ersterkrankung die Windpocken verursacht.L. Schnurbus, 2014 . auf: www.guertelrose-infektion.de