Höflich und Freundlich – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen höflich und freundlich

ist:

“höflich”: formell respektvoll
“freundlich”: in der Begegnung mit anderen Menschen, Dingen, Ereignissen positiv eingestellt

höflich

freundlich

Adjektiv

  • formell respektvoll

Synonyme

  • galant, korrekt, wohlerzogen

Gegenwörter

  • dreist, rüde, unhöflich

Charakteristische Wortkombinationen

  • mit Substantiv: eine höfliche Anrede, höflicher Applaus, höflicher Beifall, eine höfliche Bitte, höfliche Floskeln, höfliche Gastgeber, eine höfliche Konversation, höfliche Umgangsformen, ein höflicher Umgangston, eine höfliche Umschreibung, eine höfliche Verbeugung, höfliche Zurückhaltung
  • mit Präposition: am höflichsten
  • mit Adverb: ausgesprochen höflich, ausgesucht höflich, ausnehmend höflich, außerordentlich höflich, äußerst höflich, sehr höflich, überaus höflich

Wortbildungen

  • Höflichkeit

Beispiel

  • Es ist höflich, „bitte“ und „danke“ zu sagen.
  • Eigentlich liegt mir „Sie Arsch!“ auf der Zunge, was ich mir aber höflich verkneife.
  • „ wenn Sie höflich sind, ist das Gegenüber unwillkürlich auch höflicher.“
  • Die Tür aufhalten, für ältere Menschen im Bus aufstehen: Solche Rituale gelten gemeinhin als höflich
  • Und darum ersuche ich Sie höflichst, Ljubowj Grigorjewna, mein Schicksal unter Ihrer gefälligen Mitwirkung betreiben zu wollen.
  • Bartel war aber ein höflicher Mann; gleich bei dem ersten Wirtshaus bot er Kordelchen ein Gläschen Branntwein an.
  • Das Essen war ekelhaft. Trotzdem sagte ich: „Das hat mal wieder großartig geschmeckt“. Eigentlich war das höflich, aber eine Lüge.
  • „Bleib höflich und sag nichts – das ärgert sie am meisten.“

Adjektiv

  • in der Begegnung mit anderen Menschen, Dingen, Ereignissen positiv eingestellt
  • Wetter sonnig, angenehm warm

Synonyme

  • heiter, sonnig

Sinnverwandte Wörter

  • angenehm, nett, sympathisch, zuvorkommend, warmherzig
  • angenehm, warm

Gegenwörter

  • feindlich, unfreundlich

Unterbegriffe

  • arbeitnehmerfreundlich, bedienungsfreundlich, benutzerfreundlich, deutschlandfreundlich, familienfreundlich, freiwilligenfreundlich, gastfreundlich, hautfreundlich, inländerfreundlich, kinderfreundlich, klimafreundlich, lebensfreundlich, nutzerfreundlich, österreichfreundlich, patientenfreundlich, rechtsfreundlich, regierungsfreundlich, spielfreundlich, umweltfreundlich, unternehmerfreundlich

Charakteristische Wortkombinationen

  • freundlich und zuvorkommend
  • wolkenlos und sehr freundlich

Wortbildungen

  • :freundlicherweise, Freundlichkeit

Beispiel

  • Der Verkäufer ist freundlich.
  • „Damals fast eine kleine Provokation dagegen das dritte Standbild: Lässig und freundlich schaut der alte Moltke zu uns herunter — mit übergeschlagenen Beinen, ohne Heldenpose, ohne den Mantel der Geschichte.“
  • Der morgige Tag soll freundlich werden.