Huhn und Hahn – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Huhn und Hahn

ist:

“Huhn”: zoologie das Haushuhn
“Hahn”: ornithologie das männliche Tier verschiedener Vogelarten

Huhn

Hahn

Substantiv

  • Zoologie das Haushuhn (wissenschaftlich: Gallus gallus gallus)
  • Zoologie weibliches Haushuhn
  • Fleisch von
  • Zoologie kurz für verschiedene Hühnervögel (Ordnung Galliformes) mit -huhn im Namen
  • für die Familie Phasianidae, zu der das Haushuhn gehört

Synonyme

  • Haushuhn
  • Henne, Glucke
  • Hühnervogel, die jeweilige Art (besonders das Rebhuhn)
  • üblich: Fasanenartiger

Gegenwörter

  • Hahn

Oberbegriffe

  • Kammhuhn, Hühnervogel
  • Geflügel, Kleinvieh, Nutztier
  • Geflügel, Fleisch

Unterbegriffe

  • Hahn, Küken
  • Chlor-Huhn
  • Poularde, Hähnchen, Masthuhn, Suppenhuhn,
  • Auerhuhn, Bankivahuhn, Binsenhuhn, Birkhuhn, Blässhuhn, Feldhuhn, Felsenhuhn, Flughuhn, Großfußhuhn, Haselhuhn, Haubenhuhn, Haushuhn, Hokkohuhn, Kammhuhn, Königshuhn, Lachshuhn, Landhuhn, Landhuhnrassen, Moorhuhn, Perlhuhn, Präriehuhn, Purpurhuhn, Rebhuhn, Rothuhn, Schneehuhn, Schopfhuhn, Seidenhuhn, Stallhuhn, Steinhuhn, Steißhuhn, Sultanshuhn, Sumpfhuhn, Teichhuhn, Truthuhn, Zigeunerhuhn, Zwerghuhn
  • Fasan, Frankolin, Pfau, Tragopan, Wachtel

Charakteristische Wortkombinationen

  • :dummes/fideles Huhn/verrücktes Huhn
  • Huhn an/auf/mit Reis

Wortbildungen

  • :Substantive: Hühnerauge, Hühnerbein, Hühnerbiss, Hühnerbraten, Hühnerbrühe, Hühnerdarm, Hühnerdiebstahl, Hühnerdreck, Hühnerei, Hühnerfarm, Hühnerfeder, Hühnerfleisch, Hühnerfloh, Hühnerfrikassee, Hühnerfutter, Hühnergans, Hühnergelege, Hühnerhabicht, Hühnerhaltung, Hühnerhaufen, Hühnerhaus, Hühnerhof, Hühnerjagd, Hühnerkacke, Hühnerklein, Hühnerknochen, Hühnerkot, Hühnerleber, Hühnerleiter, Hühnerscheiße, Hühnerschnitzel, Hühnerstall, Hühnerstange, Hühnersuppe, Hühnervogel, Hühnerzucht
  • :Verben: hühnern

Beispiel

  • Wir züchten hier Hühner.
  • Uns geht es so gut, dass wir Hühnern Jacken für den Winter stricken.
  • „Doch zu einem geringen Maße bauen sie auch Kartoffeln an und halten Kleinvieh wie Hühnern und Schweine, landwirtschaftliche Techniken, die sie von ihren Nachbarn, den Aymará übernommen haben“.
  • Ihrer Hühner waren drei / Und ein stolzer Hahn dabei
  • Heute gibt’s Huhn auf Reis.
  • Wir sahen so viele Rebhühner wie noch nie. Drei Hühner flogen direkt vor unserer Nase vorbei.
  • Die Pfauen gehören zu den Hühnern.

Substantiv

  • Ornithologie das männliche Tier verschiedener Vogelarten
  • Ornithologie das männliche Huhn
  • eine Wetterfahne in Form eines Hahns
  • Technik eine mechanische Vorrichtung, mit der der Durchfluss von Flüssigkeiten oder Gasen gesteuert werden kann
  • Waffentechnik eine Vorrichtung an Schusswaffen zum Auslösen des Schusses

Synonyme

  • Männchen
  • Gickel, Gockel, Guller, Henning (in der Fabel)
  • Wetterhahn
  • Pipe
  • Abzug, Züngel

Oberbegriffe

  • Vogelmännchen, Männchen, Vogel, Tier
  • übertragen: Streithahn
  • Haushuhn, Huhn, Geflügel, Federvieh, Haustier
  • Wetterfahne, Windfahne, Windrichtungsgeber
  • Ventil, Vorrichtung
  • Waffenteil

Unterbegriffe

  • Auerhahn, Birkhahn, Fasanenhahn, Finkenhahn, Kanarienhahn, Pfauenhahn, Pfauhahn, Platzhahn, Spielhahn, Truthahn
  • Gickelhahn, Gockelhahn, Haushahn, Hüpfhahn, Kampfhahn, Kapaun, Kapphahn, Masthahn, Zinshahn, Zuchthahn
  • Turmhahn, Windhahn
  • Abflusshahn, Ablasshahn, Absperrhahn, Abstellhahn, Ausflusshahn, Auslasshahn, Benzinhahn, Bierhahn, Dreiwegehahn, Einhebelhahn, Einweghahn, Fasshahn, Gashahn, Haupthahn, Leitungshahn, Mehrwegehahn, Messinghahn, Nothahn, Quetschhahn, Regulierhahn, Schwenkhahn, Sperrhahn, Spundhahn, Vierwegehahn, Wasserhahn, Zapfhahn, Zweiwegehahn
  • Abzugshahn, Gewehrhahn

Charakteristische Wortkombinationen

  • der Hahn kräht, bunter Hahn, gallischer Hahn, goldener Hahn, stattlicher Hahn, stolzer Hahn
  • den Hahn aufdrehen, den Hahn öffnen, der Hahn tropft, den Hahn schließen, den Hahn zudrehen
  • den Hahn spannen

Wortbildungen

  • :Flughahn, Geldhahn, Goldhähnchen, Hahn am See (Ort), Hahnkeule, Hahnenbalken, Hahnenbrust, Hahnendorn, Hahnenfeder, Hahnenfuß, Hahnenhode, Hahnenhütchen, Hahnenkamm, Hahnenkampf, Hahnenkräh, Hahnenkraht, Hahnenküken, Hahnenruf, Hahnenschrei, Hahnenschwanz, Hahnensporn, Hahnenstimme, Hahnentritt, Hahnenwackel, Hahnenwecker, Hahnium, Hahnrei, Kampfhahn, Knurrhahn, Meerhahn, Piephahn, roter Hahn, Seehahn, Streithahn

Beispiel

  • „Seht ihr laufen den fremden Hahn?“
  • Jesus sprach zu ihm: Wahrlich, ich sage dir: In dieser Nacht, ehe der Hahn kräht, wirst du mich dreimal verleugnen.
  • „Ich öffne die Tür zum Kiosk, ein Hahn kräht mechanisch.“
  • Der Hahn auf dem Kirchturm glänzte golden.
  • „Dreh den Hahn gefälligst ganz zu!“
  • „Ich bin der letzte Kunde, ich komm’ nicht los vom Hahn.
  • ::Vor einer Viertelstunde fuhr meine letzte Bahn.
  • ::Vor einer Viertelstunde ging meine letzte Frau.
  • ::Ich bin der letzte Kunde und immer noch nicht blau.“
  • Der Hahn des Gewehrs ist aus Vollmetall.

Substantiv

  • deutschsprachiger Familienname, Nachname

Wortbildungen

  • :Hahnenzagel, Hahner, Hahnkamm, Hahnreich, Hanekop, Hanekrad, Hanreh, Hanstert

Beispiel

  • Kurt Hahn war ein deutscher Pädagoge.
  • Herr Hahn wollte uns kein Interview geben.
  • Die Hahns fliegen heute nach Kanada.
  • Der Hahn trägt nie die Pullover, die die Hahn ihm strickt.

Substantiv

  • ein Stadtteil, ein Ortsteil von Aachen

Oberbegriffe

  • Siedlung, Ort

Wortbildungen

  • :Hahner, Hahnerin

Beispiel

  • Ich wohne in Hahn.