Humus und Erde – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Humus und Erde

ist:

“Humus”: bodenart mit hohem Anteil an organischer Substanz
“Erde”: nur Singular: der feste Boden, die Landoberfläche von

Humus

Erde

Substantiv

  • Bodenart mit hohem Anteil an organischer Substanz
  • in der Bodenkunde ebendiese organische Substanz

Synonyme

  • Humusboden, Humuserde, Mutterboden, Muttererde, Ackerkrume, Erdreich

Gegenwörter

  • Kies, Sand, Lehm, Ton, Mergel, Löss

Oberbegriffe

  • Boden, Erde

Unterbegriffe

  • Ranker, Rendzina, Podsol, Rohhumus, Serosem, Mull (Braunerde), Tschernosem (Schwarzerde), Moder, Anmoor
  • Nährhumus, Dauerhumus, Rohhumus, Moder

Wortbildungen

  • exhumieren, humos, Humusgehalt, Humusmehrer, Humusschicht, Humustoilette, Humuswurzler, Humuszehrer

Beispiel

  • Wir müssen hier noch etwas Humus aufbringen.
  • Dieser Boden enthält viel Humus.
  • „Auch dieser Witz also braucht einen historischen Kontext, eine atmosphärische Umgebung, aus der er nicht beliebig gerissen werden kann, weil er mit den Wurzeln seinen Humus verliert.“

Substantiv

  • nur Singular: der feste Boden, die Landoberfläche von
  • der lockere Bestandteil von , das Erdreich
  • nur Singular: belebter und dritter, von der Sonne aus gezählter Planet in unserem Sonnensystem
  • Kurzform für: tonerdeähnliches Metalloxid, die so genannte Seltene Erde
  • physikalisch, elektrisch: eine leitende Verbindung zur Erde
  • nur Singular: die trockenen Landmassen der Erdoberfläche
  • religiös: das Diesseits

Synonyme

  • Boden, Erdboden, Grund, Untergrund
  • Ackerboden, Erdreich, Humus, Mutterboden
  • Blauer Planet, Gaia, Terra, Welt (im engeren Sinne)
  • Erdenrund, neuzeitlich Erdball, Erdkugel, Globus, veraltet Erdscheibe
  • Erdleitung
  • Festland, Land
  • Diesseits

Gegenwörter

  • Himmel, Luft
  • Stein, Unland, Wasser
  • Mond, Sonne, Stern
  • Meer, Ozean, Wasser
  • Himmel, Jenseits

Oberbegriffe

  • Planet

Unterbegriffe

  • Heimaterde
  • Blumenerde, Gartenerde, Heilerde, Humuserde, Komposterde, Kieselerde, Muttererde, Pflanzenerde, Porzellanerde, Schwarzerde, Tonerde, Torferde
  • Mittelerde, Supererde/Super-Erde

Charakteristische Wortkombinationen

  • blutgetränkte Erde, ebene Erde, geweihte Erde, ungeweihte Erde, verbrannte Erde, verseuchte Erde, wankende Erde
  • Erde umgraben; aufgeschüttete Erde, aufgeworfene Erde, ausgehobene Erde, belastete Erde, blutgetränkte Erde, eisenhaltige Erde, feuchte Erde, fruchtbare Erde, humose Erde, Klumpen Erde, Kubikmeter Erde, lehmige Erde, lockere Erde, ölverseuchte Erde, sandige Erde, eine Schaufel Erde, tot Erde, trockene Erde, umgegrabene Erde, verseuchte Erde, vulkanische Erde
  • Erde bevölkern, Erde umkreisen; hallo Erde, Heimatplanet Erde, Mutter Erde, Ökosystem Erde, Planet Erde, unsere Erde
  • über der Erde, unter der Erde
  • Erde anschließen, Erde verlegen
  • die Erde bebte; aufgerissene Erde, bebende Erde, heimatliche Erde
  • Himmel und Erde, hienieden

Wortbildungen

  • Erdboden, erdbraun, Erdgeschoss, Erdgott, erdwärts, Himmel und Erde
  • Blumenerde, Erdapfel, Erdarbeit, Erdart, Erdaushub, Erdeessen, Erdenkloß, Erdgeruch, Erdhöhle, Erdhügel, Erdhütte, erdig, Erdklumpen, Erdnuss, Erdprobe, Erdpyramide, Erdreich, Erdschicht, Erdwall
  • Erdachse, erdähnlich, Erdaltertum, Erdanziehung, Erdatmosphäre, Erdbahn, Erdball, Erdbevölkerung, Erdbewegung, Erdbewohner, Erdenbürger, Erdenglück, erdennah, Erdenrund, Erdenwallen, Erdenwurm, Erderwärmung, Erdferne, Erdfrühzeit, Erdgeschichte, erdgroß, Erdhalbkugel, Erdkarte, Erdkern, Erdkreis, Erdkruste, Erdkugel, Erdkunde, Erdlicht, Erdling, Erdmagnetfeld, Erdmagnetismus, Erdmantel, Erdmasse, Erdmittelalter, Erdmittelpunkt, erdnah, Erdnähe, Erdneuzeit, Erdoberfläche, Erdplatte, Erdpol, Erdradius, Erdrinde, Erdrotation, Erdsatellit, Erdschatten, Erdteil, Erdtrabant, Erdumdrehung, Erdumfang, Erdumkreisung, Erdumlauf, Erdumlaufbahn, erdverbunden, Erdzeitalter, irdisch
  • Erdalkalien, Erdalkalimetall, irden
  • Erdanker, Erdanschluss, Erdantenne, erden, Erdkabel, Erdleitung, Erdschluss, Erdströme, Erdung, Erdverbindung
  • Erdarbeiten, Erdarbeiter, Erdbeben, Erdbeere, Erdbestattung, Erdbirne, Erdbitumen, Erdbohrung, Erdfall, Erdfarbe, Erdferkel, Erdfloh, Erdgas, Erdgeist, Erdgrube, Erdhöhle, Erdhörnchen, Erdhügel, Erdkabel, Erdkröte, Erdloch, Erdmännchen, Erdmetall, Erdmine, Erdöl, Erdpech, Erdprobe, Erdratte, Erdrauch, Erdrutsch, Erdstern, Erdstoß, Erdstrahlen, Erdtank, Erdtrichter, Erdwachs
  • Erdenglück, Erdenleben, erdhaft, irdisch

Beispiel

  • Er steht mit beiden Füßen auf der Erde.
  • Auch wertvolle Dinge liegen oft auf der Erde.
  • „Artemis saß auf der noch taufeuchten Erde am Waldesrain und blickte versonnen über die Ebene, die sich weit vor ihr öffnete.“
  • Ich pflanze im Frühjahr Rosen in die Erde.
  • „Warum pflügen Wildschweine die Erde um und was kann man dagegen tun?“
  • Das größte Netz von Computern der Erde ist das Internet.
  • Die Erde dreht sich um die Sonne.
  • „Mit der Geschwindigkeit von 40000 km/Std., die unsere »Raumschiffe« zwischen Erde und Mond derzeit erreichen, würde eine Reise zum rund 4 Lichtjahre entfernten sonnennächsten Fixstern über 100000 Jahre dauern.“
  • „Die wirkliche Bahn des Mondes ist außerordentlich kompliziert, da er sich mit der Erde um die Sonne bewegt und auch unser Sonnensystem als Ganzes nicht ruht.“
  • Die Geologie bildet die Grundlage der Wissenschaften von der Erde.
  • „Das Skandium besitzt mit 44,1 das niedrigste Atomgewicht von allen seltenen Erden und es nimmt gewissermaßen in der Reihe der Elemente der seltenen Erden eine Sonderstellung ein, und auch das Oxyd des Skandiums ist die schwächste Basis unter allen dreiwertigen Erden.“
  • „Das geräteinterne FI-Modul (RCMU) und auch ein FI für die PV-Kabelstrecke im Sicherungskasten kann nur auslösen, wenn er über die Erde eine Strom-Fehlermeldung bekommt, wenn also unerlaubte Ströme vom Dach die Erde erreichen.“
  • Die Erde hat mich wieder.
  • Friede sei auf Erden.