Infraschall und Ultraschall – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Infraschall und Ultraschall

ist:

“Infraschall”: schall, dessen Frequenzbereich bei unter 16 Hertz liegt und somit für Menschen nicht hörbar ist
“Ultraschall”: physik: Schall mit Frequenzen, die höher sind als die, die der Mensch wahrnehmen kann, ab ungefähr 20 000 Hertz

Infraschall

Ultraschall

Substantiv

  • Schall, dessen Frequenzbereich bei unter 16 Hertz liegt und somit für Menschen nicht hörbar ist

Gegenwörter

  • Hörschall, Hyperschall, Ultraschall

Oberbegriffe

  • Schall

Beispiel

  • „Während Infraschall teilweise über Körperschall als Vibration wahrgenommen werden kann, ist Ultraschall für den Menschen nicht wahrnehmbar.“

Substantiv

  • Physik: Schall mit Frequenzen, die höher sind als die, die der Mensch wahrnehmen kann, ab ungefähr 20 000 Hertz
  • Medizin: kurz für Ultraschalluntersuchung

Oberbegriffe

  • Schall

Wortbildungen

  • Ultraschallbehandlung, Ultraschallchemie, Ultraschalldiagnose, Ultraschalldiagnostik, Ultraschallinterferometer, Ultraschallkardiografie, Ultraschallprüfung, Ultraschallsonografie, Ultraschalltherapie, Ultraschalluntersuchung, Ultraschallwelle, Ultraschallschweißung, Ultraschalllevitation, Ultraschallmikroskop, Ultraschallbohrer, Ultraschallprüfgerät, Ultraschallreinigungsgerät, Ultraschalltherapie, Ultraschallschwingläppen, Ultraschallsensor, Ultraschalldurchflusssensor, Feinultraschall, Ultraschallbilder

Beispiel

  • Beim Zahnarzt kann man seine Zähne mittels Ultraschall reinigen lassen.
  • Kannst du Frau Meiner zum Ultraschall bringen?
  • Schwangere Frauen gehen regelmäßig zum Ultraschall.