Innenarchitekt und Architekt – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Innenarchitekt und Architekt

ist:

“Innenarchitekt”: person , die sich berufsmäßig mit der Planung und Gestaltung von Innenräumen befasst
“Architekt”: studierte Person, die sich beruflich mit der Architektur, also hauptsächlich dem Planen von Bauwerken jeglicher Art befasst

Innenarchitekt

Architekt

Substantiv

  • Person (Architekt), die sich berufsmäßig mit der Planung und Gestaltung von Innenräumen befasst

Oberbegriffe

  • Architekt

Wortbildungen

  • :Innenarchitektur

Beispiel

  • „In dem Raum, in dem er steht, zerbrechen sich Innenarchitekten den Kopf, wie Denkmalschutz und Technologie sich miteinander vertragen können.“

Substantiv

  • studierte Person, die sich beruflich mit der Architektur, also hauptsächlich dem Planen von Bauwerken jeglicher Art befasst (Berufsbild)
  • übertragen: Person, die etwas veranlasst, verursacht

Synonyme

  • Initiator, Organisator, Urheber

Gegenwörter

  • Bauherr, Baumeister

Oberbegriffe

  • Beruf, Kunst
  • Mensch, Politik

Unterbegriffe

  • Bühnenarchitekt, Brückenarchitekt, Filmarchitekt, Gartenarchitekt, Gartenbauarchitekt, Golfarchitekt/Golfplatzarchitekt, Honorararchitekt, Innenarchitekt, Landschaftsarchitekt, Stararchitekt, Weltraum-Architekt

Charakteristische Wortkombinationen

  • deutscher Architekt, Berliner Architekt

Wortbildungen

  • :Adjektiv: architektonisch
  • Architektenbüro, Architektenkammer, Architektenkollektiv, Architektenliste, Architektenwettbewerb, Architektur

Beispiel

  • Beim Bau eines Hauses in Deutschland ist immer ein Architekt beteiligt.
  • „Oberhalb der berühmten Schmugglerbucht hat Architekt Olivier Dwek eine Ferienvilla hingestellt, die das Blau des Meeres und des Himmels in Szene setzt.“
  • Helmut Kohl gilt als Architekt der Deutschen Einheit und sah im Jahre 1998 vermeintlich “Blühende Landschaften im Osten!”