Jugendlich und Teenager – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen jugendlich und Teenager

ist:

“jugendlich”: zwischen Kindheit und Erwachsensein
“Teenager”: junge oder Mädchen etwa im Alter zwischen 13 und 19 Jahren

jugendlich

Teenager

Adjektiv

  • zwischen Kindheit und Erwachsensein
  • frisch und jung aussehend

Synonyme

  • jung, juvenil

Gegenwörter

  • erwachsen, alt

Charakteristische Wortkombinationen

  • jugendlicher Leichtsinn

Wortbildungen

  • Jugendlicher, Jugendliche, Jugendlichkeit

Beispiel

  • Dieser Film ist nichts für jugendliche Zuseher.
  • Das Kleid hat ein jugendliches Aussehen.

Substantiv

  • Junge oder Mädchen etwa im Alter zwischen 13 und 19 Jahren

Synonyme

  • Backfisch (für weibliche Teenager), Halbstarker, Jugendlicher/Jugendliche

Gegenwörter

  • Twen, Erwachsener

Oberbegriffe

  • Junge, Mädchen

Unterbegriffe

  • 13-Jähriger, 14-Jähriger, 15-Jähriger, 16-Jähriger, 17-Jähriger, 18-Jähriger, 19-Jähriger

Wortbildungen

  • :Teenageralter, Teenagerliebe, Teenagersprache

Beispiel

  • Lisa ist ein Teenager.
  • „Im siebten öffnete sich die Tür, ohne daß jemand aussteigen wollte, und im elften standen drei kichernde, aber sehr hübsche Teenager vor dem Lift, die dann nicht einsteigen wollten.“
  • „Horst Eckert, ein Teenager ohne Abitur und mit nicht abgeschlossener Lehre als Schlosser, wird in Oldenburg Arbeit in der Baumwollspinnerei von Ripken finden, als Maschinenreiniger.“
  • „Andere Erzählungen zeigen Klein-Erna als Teenager oder als Frau und junge Mutter, so daß praktisch alle Arten von Witzen auf sie übertragen werden können.“
  • „Vor wenigen Jahren verschied nach längerem seelischen Leiden sanft der Backfisch, und es begann der Einmarsch der Teenager.“