Kaiserpinguin und Königspinguin – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Kaiserpinguin und Königspinguin

ist:

“Kaiserpinguin”: die größte Art aus der Familie der Pinguine; kann bis zu 1,30& Meter groß werden und wiegt bis zu 45& Kilogramm
“Königspinguin”: zoologie: eine Art aus der Familie der Pinguine

Kaiserpinguin

Königspinguin

Substantiv

  • die größte Art aus der Familie der Pinguine; kann bis zu 1,30& Meter groß werden und wiegt bis zu 45& Kilogramm.

Synonyme

  • wissenschaftlich: Aptenodytes forsteri

Oberbegriffe

  • Großpinguin, Pinguin, Seevogel, Vogel, Tier

Beispiel

  • Der Kaiserpinguin ist der am südlichsten lebende Pinguin der Welt: es gibt rund 300.000 Exemplare, die auf dem Packeis im Südpolarmeer rund um die Antarktis leben.

Substantiv

  • Zoologie: eine Art aus der Familie der Pinguine

Synonyme

  • wissenschaftlich: Aptenodytes patagonicus

Oberbegriffe

  • Großpinguin, Pinguin, Vogel

Beispiel

  • Der Königspinguin ist nach dem Kaiserpinguin die zweitgrößte Art der Pinguine.