Keiner und Niemand – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen keiner und Niemand

ist:

“keiner”: nicht ein; nicht einer; niemand
“Niemand”: abwertend Person ohne viel Bedeutung; bedeutungslose Person; jemand, dem nicht viel Bedeutung geschenkt wird

keiner

Niemand

Indefinitpronomen

  • nicht ein; nicht einer; niemand

Synonyme

  • niemand

Gegenwörter

  • jeder, alle

Charakteristische Wortkombinationen

  • kein Mensch, keine Menschenseele, umgangssprachlich: kein Aas

Wortbildungen

  • :keinerhand, keinerlei, keinerseits, keinesfalls, keineswegs

Beispiel

  • Den Fremden kannte keiner.
  • Keiner der Männer ist jemals geflogen.
  • „Ich frage Leute auf der Straße, in der U-Bahn, im Büro, alle woll’n Computer haben, keiner weiß genau wieso.“

Substantiv

  • abwertend Person ohne viel Bedeutung; bedeutungslose Person; jemand, dem nicht viel Bedeutung geschenkt wird

Synonyme

  • Nobody

Gegenwörter

  • Jemand, Etwas

Beispiel

  • „Wer bist du schon außer ein Niemand?“
  • „Ich raste gegen Nichts und Niemand.“