Keramik und Feinsteinzeug – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Keramik und Feinsteinzeug

ist:

“Keramik”: mineralischer Werkstoff aus dem unter anderem Gefäße oder Kunstgegenstände hergestellt werden
“Feinsteinzeug”: gebrannte, keramische Masse mit höherer Dichte und Härte, geringerer Porosität und besserer Frostbeständigkeit als traditionelles Steinzeug

Keramik

Feinsteinzeug

Substantiv

  • mineralischer Werkstoff aus dem unter anderem Gefäße oder Kunstgegenstände hergestellt werden
  • aus einem keramischen Werkstoff hergestellte Produkte
  • Technik der Verarbeitung von keramischen Werkstoffen und Herstellung von keramischen Produkten als Handwerk oder Kunstform

Synonyme

  • Töpferei

Oberbegriffe

  • Werkstoff

Unterbegriffe

  • Irdenware, Porzellan, Steingut, Steinzeug, Tonware
  • Grobkeramik, Feinkeramik
  • Gefäßkeramik, Baukeramik, Ofenkeramik, Sanitärkeramik
  • Bandkeramik, Buckelkeramik

Wortbildungen

  • :Keramiker, Keramikerin, Keramikfliese, Keramikgefäß, Keramikgeschirr, Keramikmesser, Keramikscherbe, keramisch

Beispiel

  • Keramik war einer der ersten Werkstoffe, die der Mensch für sich entdeckt hat.
  • Die Archäologen haben bei der Ausgrabung neben metallischen Schmuckgegenständen und Waffen auch Textilreste und allerlei Keramik gefunden.
  • Die Künstlerin hat sich auf die klassische Keramik spezialisiert.

Substantiv

  • gebrannte, keramische Masse mit höherer Dichte und Härte, geringerer Porosität und besserer Frostbeständigkeit als traditionelles Steinzeug
  • keramische Wand- oder Bodenfliesen

Beispiel

  • Keramische Bodenbeläge werden inzwischen überwiegend aus Feinsteinzeug hergestellt.
  • Feinsteinzeug ist kein normierter Begriff. Gegenüber traditionellem Steinzeug zeichnet es sich in der Regel durch eine geringere Porosität, eine größere Härte und Abriebfestigkeit sowie eine bessere Beständigkeit gegenüber Frost und chemischem Angriff aus.
  • Statt traditionellen, glasierten Fliesen wird heute vielfach unglasiertes Feinsteinzeug als Wand- oder Bodenbelag eingesetzt.