Kiefer und Föhre – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Kiefer und Föhre

ist:

“Kiefer”: botanik Nadelbaum der Gattung Pinus
“Föhre”: botanik immergrüner Baum, Kiefer

Kiefer

Föhre

Substantiv

  • Botanik Nadelbaum der Gattung Pinus (zum Beispiel Pinus sylvestris, Kiefer oder Föhre)
  • Holz aus

Synonyme

  • Föhre
  • Föhre, Föhrenholz, Kiefernholz

Gegenwörter

  • Fichte, Tanne, Eibe

Oberbegriffe

  • Nadelbaum, Baum
  • Holzart, Holz

Unterbegriffe

  • Gemeine Kiefer, Latsche (P. mugo), Latschenkiefer, Pinie (Schirmkiefer, P. pinea), Schwarzkiefer (P. nigra), Waldkiefer (Pinus sylvestris), Zirbelkiefer
  • Rotföhre

Wortbildungen

  • Kiefernnadel, Kiefernsamen, Kiefernspinner, Kiefernstamm, Kiefernwald, Kiefernzapfen
  • Kiefernholz, Kiefernspanner

Beispiel

  • Die Kiefer gehört zu den Nadelbäumen.

Substantiv

  • Anatomie zum Kauen dienender knöcherner Teil des Gesichtschädels, Träger der Zähne

Synonyme

  • Kieferknochen

Oberbegriffe

  • Schädelknochen, Knochen, Körperteil

Unterbegriffe

  • Oberkiefer, Unterkiefer, Zwischenkiefer

Wortbildungen

  • :Kieferanomalie, Kieferbruch, Kieferchirurgie, Kieferfraktur, Kiefergelenk, Kieferhöhle, Kieferklemme, Kieferknochen, Kieferorthopädie, Kieferspalte, Kiefersperre

Beispiel

  • Ich bin am Kiefer operiert worden.
  • „Knochenmaterial muss in das Kiefer eingebracht werden.“
  • „Der Einarmige preßte die Kiefer zusammen, und der Andere konnte nirgendwo hin vor dem brechenden Geräusch.“

Substantiv

  • Botanik immergrüner Baum, Kiefer
  • ohne Plural Holz der Kiefer

Synonyme

  • Kiefer
  • Föhrenholz, Kiefer, Kiefernholz

Oberbegriffe

  • Baum, Nadelbaum, Nadelgehölz
  • Holz

Wortbildungen

  • :föhren, Föhrenholz, Föhrenwald, Föhrenzapfen

Beispiel

  • Selbst an ausgesetzten Stellen und auf Vorsprüngen in beinahe senkrechten Wänden kann man auf Föhren (Pinus nigra var. austriaca) stoßen.
  • Das gewöhnliche Brennholz bei uns zu Hause ist Föhre, aber wenn wir können, heizen wir lieber mit Birke oder noch lieber mit Buche.