Kindergarten und Kinderkrippe – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Kindergarten und Kinderkrippe

ist:

“Kindergarten”: ort, an dem Kinder vor dem schulpflichtigen Alter betreut und gefördert werden
“Kinderkrippe”: eine Betreuungseinrichtung für Kinder unter 3 Jahren

Kindergarten

Kinderkrippe

Substantiv

  • Ort, an dem Kinder vor dem schulpflichtigen Alter betreut und gefördert werden

Synonyme

  • Kindertagesstätte, veraltend: Spielschule

Gegenwörter

  • Kinderheim, Kinderhort

Unterbegriffe

  • Ganztagskindergarten, Schlosskindergarten, Sonderkindergarten, Sprachheilkindergarten, Übungskindergarten, Vorschulkindergarten, Waldorfkindergarten

Wortbildungen

  • :Kindergartenbesuch, Kindergartengebühr, Kindergartengruppe, Kindergartenkind, Kindergartenjahr, Kindergartenpädagogik, Kindergartenpflicht, Kindergartenplatz, Kindergartenschüler, Kindergärtler, Kindergärtner

Beispiel

  • Lena geht noch in den Kindergarten.
  • „Vietnamesisch war zwar meine Muttersprache, aber im Kindergarten habe ich viel davon verlernt.“
  • „Unser Kindergarten und die dazugehörige Abenteuerveranda waren ebenfalls mit einem hohen Metallgitter umgeben.“
  • „Wenn ich um kurz nach achtzehn Uhr nach Hause komme, sind alle Kinder vom Kindergarten abgeholt und einer der beiden Ärztefreunde hat etwas zu essen vorbereitet.“
  • „Nun hat sie im Kindergarten mitbekommen, dass in dem Land, in dem ihre Großeltern, Tanten, Cousinen und Cousins leben, Menschen auf die Straße gehen, um für Gerechtigkeit zu kämpfen.“

Substantiv

  • eine Betreuungseinrichtung für Kinder unter 3 Jahren

Sinnverwandte Wörter

  • Kindertagesstätte, Kindergarten

Oberbegriffe

  • Kinderbetreuungseinrichtung

Beispiel

  • Um ihrem Beruf wieder nachgehen zu können, geben einige Mütter ihr Kind in eine Kinderkrippe.