Kinematik und Dynamik – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Kinematik und Dynamik

ist:

“Kinematik”: physik, Mechanik: Lehre von den Bewegungen ohne Betrachtung der Kräfte
“Dynamik”: allgemein: antreibende Kraft, innere Bewegung

Kinematik

Dynamik

Substantiv

  • Physik, Mechanik: Lehre von den Bewegungen ohne Betrachtung der Kräfte

Gegenwörter

  • Dynamik

Wortbildungen

  • :Kinematiker, Kinematikerin
  • :kinematisch

Beispiel

  • Seine Ideen stecken heute noch in jeder Maschine: Franz Reuleaux aus Eschweiler, ein genialer Vordenker des modernen Maschinenbaus, begründete die Kinematik und setzte sich für mehr Qualität bei deutschen Exporten ein.

Substantiv

  • allgemein: antreibende Kraft, innere Bewegung
  • Physik, Mechanik, kein Plural: Lehre von den durch Kräfte erzeugten Bewegungen
  • Musik, kein Plural: Lehre der Tonstärke beziehungsweise Lautheit

Synonyme

  • Elan, Impetus, Schwung, Triebkraft
  • Kinetik

Gegenwörter

  • Statik

Wortbildungen

  • :Aerodynamik, Astrodynamik, Biodynamik, Eigendynamik, Elektrodynamik, Gasdynamik, Geodynamik, Gruppendynamik, Hämodynamik, Hydrodynamik, Pharmakodynamik, Spieldynamik, Stellardynamik, Terrassendynamik, Thermodynamik
  • :Dynamiker
  • :dynamisch

Beispiel

  • Die Proteste haben mittlerweile eine eigene Dynamik entwickelt.
  • „Für das Natura 2000-Gebiet Nationalpark Hohe Tauern, Tirol, , werden folgende Erhaltungsziele festgelegt: 1. Erhaltung und Wiederherstellung eines ausreichenden Maßes an naturnahen Gewässerabschnitten mit einer charakteristischen Dynamik sowie ihrer Lebensräume. “
  • Die Newtonschen Axiome sind die Grundgesetze der Dynamik.
  • Während der Barockzeit hatte die Dynamik als musikalischer Parameter noch wenig Gewicht; es wurde weitgehend dem mündlich tradierten Stilempfinden der Musiker überlassen, wo leiser oder lauter zu spielen war.