Knochen und Knorpel – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Knochen und Knorpel

ist:

“Knochen”: teil des Skeletts der Wirbeltiere
“Knorpel”: anatomie elastisches, aber dennoch festes Gewebe des Körpers

Knochen

Knorpel

Substantiv

  • Teil des Skeletts der Wirbeltiere
  • unzählbar: das Material, aus dem ist
  • Schraubenschlüssel für zehn Größen (zur Fahrradreparatur)

Synonyme

  • Gebein, (übertr.) Gräte
  • Bein, Knochensubstanz

Gegenwörter

  • Knorpel
  • Maulschlüssel, Ringschlüssel

Oberbegriffe

  • Körperteil
  • Körpersubstanz, Substanz, Stoff
  • Schraubenschlüssel, Werkzeug, Zehnerschlüssel, Zehnlochschlüssel

Unterbegriffe

  • Armknochen, Backenknochen, Beckenknochen, Beinknochen, Belegknochen, Dinosaurierknochen, Exerzierknochen, Fingerknochen, Fußknochen, Fußwurzelknochen, Gabelknochen, Gesichtsknochen, Handknochen, Handwurzelknochen, Hüftknochen, Hühnerknochen, Hundeknochen, Inkaknochen, Intermaxillarknochen, Kauknochen, Kieferknochen, Knaupelknochen, Mammutknochen, Markknochen, Menschenknochen, Mittelfußknochen, Mittelhandknochen, Oberarmknochen, Oberschenkelhalsknochen, Oberschenkelknochen, Orbitalknochen, Reitknochen, Rinderknochen, Rippenknochen, Röhrenknochen, Saurierknochen, Schädelknochen, Schenkelknochen, Schinkenknochen, Schulterknochen, Schweinsknochen, Sepiaknochen, Sesamknochen, Suppenknochen, Tierknochen, Tigerknochen, Unterkieferknochen, Unterschenkelknochen, Wangenknochen, Wirbelknochen, Zwischenkieferknochen
  • volkstümlich: Glasknochen, Musikantenknochen, Musikknochen
  • Kniescheibe, Rippe, Schulterblatt, Wirbel,Ableitungen von Bein
  • übertragen: Eheknochen, Geizknochen, Hausknochen, Liebesknochen

Charakteristische Wortkombinationen

  • die Knochen sortieren
  • der alte Knochen

Wortbildungen

  • :Adjektive: knochenbildend, knochendürr, knochenhart, knochenlos, knochentrocken, knöcherig/knöchrig, knöchern, knochig
  • :Substantive: Knochenabbau, Knochenabsplitterung, Knochenabszess, Knochenarbeit, Knochenasche, Knochenatrophie, Knochenbank, Knochenbau, Knochenbildung, Knochenbolzung, Knochenbrand, Knochenbrecher, Knochenbruch, Knochenbrüchigkeit, Knochenbrühe, Knochendichte, Knochenentkalkung, Knochenentzündung, Knochenerkrankung, Knochenerweichung, Knochenfett, Knochenfisch, Knochenfortsatz, Knochenfragment, Knochenfraß, Knochenfund, Knochengerät, Knochengerippe, Knochengerüst, Knochengeschwulst, Knochengesundheit, Knochengewebe, Knochenhauer, Knochenhaut, Knochenjob, Knochenkohle, Knochenkotzen, Knochenkrankheit, Knochenkrebs, Knochenleim, Knochenmann, Knochenmark, Knochenmasse, Knochenmehl, Knochenmühle, Knochennagelung, Knochenöl, Knochenplastik, Knochenreifung, Knochenriss, Knochensäge, Knochenschinken, Knochenschmerz, Knochenschwund, Knochenspiel, Knochensplitter, Knochenstück, Knochensubstanz, Knochenteil, Knochentransplantation, Knochentuberkulose, Knochentumor, Knochenveränderung, Knochenverletzung, Knochenwachstum, Knochenwerkzeug, Knochenzelle
  • :Verb: verknöchern

Beispiel

  • Der Hund kaut an einem Knochen.
  • Diese alten Würfel sind aus Knochen.
  • Um das Hinterrad des Fahrrades abzumontieren, muss man zunächst die Mutter mit einem Knochen lösen.

Substantiv

  • Anatomie elastisches, aber dennoch festes Gewebe des Körpers

Gegenwörter

  • Haut, Knochen

Oberbegriffe

  • Bindegewebe, Gewebe, Stützgewebe

Unterbegriffe

  • Faserknorpel, Gelenkknorpel, Ringknorpel, Rippenknorpel, Schildknorpel

Wortbildungen

  • :Adjektive: knorpelartig, knorpelhart, knorpelig, knorplig
  • :Substantive: Knorpelfisch, Knorpelgeschwulst, Knorpelhaut, Knorpelkirsche, Knorpelleim, Knorpelwerk, Knorpelzelle
  • :Verb: verknorpeln

Beispiel

  • Knorpel bilden in einem Gelenk die Verbindung zwischen Knochen.
  • Die Ohrmuschel besteht aus Knorpel.