Kommunikation und Konversation – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Kommunikation und Konversation

ist:

“Kommunikation”: handlung zwischen Menschen und Organisationen unter gegenseitiger Bezugnahme mit zwei oder mehr Akteuren ; Informationsmitteilung in Form von Zeichen, Ziel ist das Verstehen dieser Mitteilungen
“Konversation”: leichte Unterhaltung zwecks Geselligkeit

Kommunikation

Konversation

Substantiv

  • Handlung zwischen Menschen und Organisationen unter gegenseitiger Bezugnahme mit zwei oder mehr Akteuren (möglicherweise auch über ein Medium); Informationsmitteilung in Form von Zeichen, Ziel ist das Verstehen dieser Mitteilungen

Synonyme

  • Informationsaustausch

Sinnverwandte Wörter

  • Gespräch, Kontakt

Oberbegriffe

  • Austausch

Unterbegriffe

  • Alltagskommunikation, Anschlusskommunikation, Bürokommunikation, Fachkommunikation, Gruppenkommunikation, Kabelkommunikation, Krisenkommunikation, Live-Kommunikation, Massenkommunikation, Mensch-Maschine-Kommunikation, Metakommunikation, Misskommunikation, Nahfeldkommunikation, Satellitenkommunikation, Telekommunikation, Unternehmenskommunikation
  • verbale Kommunikation, nonverbale Kommunikation, visuelle Kommunikation, taktile Kommunikation
  • Telematik

Charakteristische Wortkombinationen

  • eine Kommunikation aufrechterhalten, fördern, verbessern, interpersonelle Kommunikation, schriftliche, mündliche, telefonische Kommunikation, von jeglicher Kommunikation abgeschnitten sein

Wortbildungen

  • :Adjektive: kommunikationsfähig, kommunikationsfördernd, kommunikationsfreundlich, kommunikationsorientiert
  • :Substantive: Kommunikationsakt, Kommunikationsanalyse, Kommunikationsarchitektur, Kommunikationsausrüstung, Kommunikationsbedürfnis, Kommunikationsbegriff, Kommunikationsberater, Kommunikationsbereich, Kommunikationsdesign, Kommunikationsdesigner, Kommunikationsdiagramm, Kommunikationsdienst, Kommunikationsdienstleistung, Kommunikationsebene, Kommunikationseinrichtung, Kommunikationsereignis, Kommunikationsethik, Kommunikationsexperte, Kommunikationsfähigkeit, Kommunikationsfluss, Kommunikationsform, Kommunikationsforschung, Kommunikationsgeheimnis, Kommunikationsgemeinschaft, Kommunikationsgenauigkeit, Kommunikationsgeräusch, Kommunikationsgruppe, Kommunikationsguerilla, Kommunikationsgewohnheit, Kommunikationshandbuch, Kommunikationshilfe, Kommunikationsindustrie, Kommunikationsinfrastruktur, Kommunikationsinitiative, Kommunikationskanal, Kommunikationskette, Kommunikationskompetenz, Kommunikationskontrolle, Kommunikationskonzept, Kommunikationskultur, Kommunikationslehre, Kommunikationsleitung, Kommunikationslösung, Kommunikationslücke, Kommunikationsmanagement, Kommunikationsmanager, Kommunikationsmedien, Kommunikationsmedium, Kommunikationsmethode, Kommunikationsminister, Kommunikationsministerium, Kommunikationsmittel, Kommunikationsmodell, Kommunikationsmodus, Kommunikationsmöglichkeit, Kommunikationsmuster, Kommunikationsnetz, Kommunikationspapier, Kommunikationspartner, Kommunikationsplan, Kommunikationsplattform, Kommunikationspolitik, Kommunikationsreihe, Kommunikationssatellit, Kommunikationssituation, Kommunikationssoziologie, Kommunikationsproblem, Kommunikationssituation, Kommunikationssprache, Kommunikationsstandard, Kommunikationsstörung, Kommunikationsstrategie, Kommunikationssystem, Kommunikationstechnik, Kommunikationstechnologie, Kommunikationstest, Kommunikationstheorem, Kommunikationstheorie, Kommunikationstrainer, Kommunikationsunternehmen, Kommunikationsunterstützung, Kommunikationsuntersystem, Kommunikationsverbindung, Kommunikationsverhalten, Kommunikationsverlust, Kommunikationsweg, Kommunikationswesen, Kommunikationswirt, Kommunikationswirtschaft, Kommunikationswissenschaft, Kommunikationszentrum, Satellitenkommunikationstechnik

Beispiel

  • Wir müssen dringend über unsere Art der Kommunikation reden.
  • Nach dem Flugzeugabsturz waren die Überlebenden von jeglicher Kommunikation abgeschnitten.
  • „Therapeutische Kommunikationen gehen also notwendigerweise über solche Ratschläge hinaus, die gewöhnlich, aber zweckloserweise die Betroffenen sich selbst geben beziehungsweise die ihnen von ihren Verwandten und Freunden gegeben werden.“

Substantiv

  • leichte Unterhaltung zwecks Geselligkeit

Sinnverwandte Wörter

  • Geplauder, Smalltalk, Unterhaltung

Gegenwörter

  • Diskussion, Erörterung, Streitgespräch

Oberbegriffe

  • Gespräch

Charakteristische Wortkombinationen

  • leichte Konversation

Wortbildungen

  • :Konversationsanalyse, Konversationsregel, Konversationsmaxime

Beispiel

  • Wir haben nur ein bisschen Konversation getrieben.
  • „Für Konversation war es schon zu spät geworden.“
  • „Keenan (1974) beobachtete die Konversationen ihrer Zwillingssöhne (2;9) und fand, daß sie – entgegen der durch Piaget beeinflußten Ansicht – sehr wohl im Stande waren, einen fortdauernden Dialog zu führen und auf die wechselseitigen Äußerungen einzugehen.“
  • „Diese leichte Konversation unterhielt uns bis zum Nachtisch, einer katalanischen Creme mit Zimt; dann tranken wir einen Anisschnaps.“