Laizismus und Säkularismus – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Laizismus und Säkularismus

ist:

“Laizismus”: politik: Weltanschauung oder Haltung, die fordert, Kirche und Staat voneinander zu trennen und die jeden kirchlichen Einfluss auf staatliche Belange ablehnt
“Säkularismus”: aus der Säkularisierung und der Säkularisation erwachsene Weltanschauung

Laizismus

Säkularismus

Substantiv

  • Politik: Weltanschauung oder Haltung, die fordert, Kirche und Staat voneinander zu trennen und die jeden kirchlichen Einfluss auf staatliche Belange ablehnt

Synonyme

  • Laizität

Wortbildungen

  • :laizistisch

Beispiel

  • Beispiele fehlen

Substantiv

  • aus der Säkularisierung (mentaler Prozess der Trennung von Religion und Staat) und der Säkularisation (konkreter Prozess der Ablösung der weltlichen Macht religiöser Institutionen) erwachsene Weltanschauung

Beispiel

  • Der Säkularismus ist ein wesentlicher Baustein der Moderne: Die Trennung von Staat und Religion funktioniert nicht mehr, sagen Experten.
  • Die Türkei sucht nach einer politischen Identität zwischen Islam und Säkularismus.