Laufen und Rennen – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Laufen und Rennen

ist:

“Laufen”: sport: eine Sportart, bei der die Laufbewegung für den Sportler im Vordergrund steht
“Rennen”: wettkampf um die Schnelligkeit der Fortbewegung

Laufen

Rennen

Substantiv

  • Sport: eine Sportart, bei der die Laufbewegung für den Sportler im Vordergrund steht

Gegenwörter

  • Gehen, Reiten, Schwimmen, Springen (Sport)

Oberbegriffe

  • Laufsportart, Sportart

Charakteristische Wortkombinationen

  • :Menge, Menschen, Start, Ziel

Beispiel

  • Im Laufen war er besser als im Weitspringen.

Substantiv

  • Wettkampf um die Schnelligkeit der Fortbewegung
  • kPl. schnelle Fortbewegung

Synonyme

  • Wettlauf
  • Laufen

Gegenwörter

  • Gehen

Unterbegriffe

  • Autorennen, Beschleunigungsrennen, Drachenbootrennen, Dragsterrennen, Flugrennen, Flugzeugrennen, Freiwasserrennen, Luftrennen, Motorbootrennen, Motorradrennen, Postkutschenrennen, Radrennen, Roboterrennen, Regenrennen, Segelrennen, Seifenkistenrennen, Tourenwagenrennen, Wagenrennen
  • Brieftaubenrennen, Elefantenrennen, Hunderennen, Ochsenrennen, Pferderennen, Rattenrennen, Windhundrennen
  • Abfahrtsrennen, Ausdauerrennen, Bergrennen, Derbyrennen, Eröffnungsrennen, Etappenrennen, Fliegerrennen, Galopprennen, Hindernisrennen, Hundeschlittenrennen, Hürdenrennen, Jagdrennen, Juniorenrennen, Kopf-an-Kopf-Rennen, Langstreckenrennen, Nachtrennen, Querfeldeinrennen, Sandbahnrennen, Sechstagerennen, Staffelrennen, Steherrennen, Straßenrennen, Trabrennen, Weltcuprennen, Wettrennen, Wildwasserrennen

Charakteristische Wortkombinationen

  • :totes Rennen

Wortbildungen

  • :rennentscheidend

Beispiel

  • Wer wird das Rennen wohl gewinnen?
  • „Am Morgen nach dem Rennen in Flachau sitzt Mikaela Shiffrin im Frühstücksraum des Hotels »Unterberghof«.“
  • „Die Rennen wurden auf Monitoren übertragen, und man konnte wetten wie sonst auch.“
  • Das Rennen strengt mich noch zu sehr an.