Läuse und Schuppen – Was ist der Unterschied?

“Schuppen” ist

hütte, Lagerraum für Gerätschaften oder Vorräte.

Läuse

Schuppen

Deklinierte Form

Substantiv

  • Hütte, Lagerraum für Gerätschaften oder Vorräte
  • Diskothek oder Kneipe
  • altertümlich, kurz für: Schuppenfell, Fell des Waschbären

Synonyme

  • Bude
  • Laden, siehe auch: Verzeichnis:Deutsch/Restaurant
  • Waschbärenfell

Oberbegriffe

  • Gebäude
  • Fell, Pelz

Unterbegriffe

  • Bootsschuppen, Gartenschuppen, Geräteschuppen, Holzschuppen
  • Beatschuppen, Jazzschuppen

Beispiel

  • Der Traktor steht im Schuppen.
  • „Die Beiboote liegen regengeschützt in Schuppen am Ufer, sodass die Männer sie schnell ins Wasser wuchten können.“
  • „Auf der anderen Seite der Gleise stehen Schuppen voller Fahrräder.“
  • „Die Frau erlaubte uns, einen Schuppen zu nutzen, und willigte ein, den Proviant zu kaufen.“
  • „Vor dem Haus standen Schuppen und ein riesiger Haufen Schrott, hinter dem Hexenhaus führte ein Weg zu einem größeren, schwarzen Holzhaus, das weit unten im Gelände stand und das alle nur »das kleine Haus« nannten.“
  • Wo ist denn der Schuppen in dem man sich vergnügen kann?
  • „Das Tram 83 war einer der Schuppen mit dem größten Angebot.“
  • Sie verarbeitete dazu Schuppen und Nutria.

Deklinierte Form


Deklinierte Form

  • :Schupp ist norddeutsch für Schubs

Grammatische Merkmale

  • *Dativ Plural des Substantivs ‘Schupp’