Lebenspartnerschaft und Ehe – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Lebenspartnerschaft und Ehe

ist:

“Lebenspartnerschaft”: beziehung zwischen zwei Menschen, die verschiedene Dinge des täglichen Lebens miteinander tun
“Ehe”: institutionell anerkannte und beurkundete Verbindung zweier oder mehr Menschen, die in der Regel durch eine Liebesbeziehung, gemeinsame Lebensführung und dauerhaftes Bestehen gekennzeichnet ist

Lebenspartnerschaft

Ehe

Substantiv

  • Beziehung zwischen zwei Menschen, die verschiedene Dinge des täglichen Lebens miteinander tun

Charakteristische Wortkombinationen

  • eingetragene Lebenspartnerschft

Wortbildungen

  • :Lebenspartnerschaftsgesetz

Beispiel

  • Nach zwei Monaten des intensiven Kennenlernens entschlossen sie sich zu einer Lebenspartnerschaft.

Substantiv

  • institutionell anerkannte und beurkundete Verbindung zweier oder mehr Menschen, die in der Regel durch eine Liebesbeziehung, gemeinsame Lebensführung und dauerhaftes Bestehen gekennzeichnet ist

Synonyme

  • dichterisch: Eheband, gehoben: Ehebund, ironisch: Ehejoch, Eheleben, Ehestand

Gegenwörter

  • Junggesellentum, Nichtehe, Konkubinat

Oberbegriffe

  • Lebensgemeinschaft, Sakrament, Verbindung

Unterbegriffe

  • Bilderbuchehe, Doppelehe, Einehe, Frühehe, Homoehe, Idealehe, Josephsehe, Kameradschaftsehe, Kinderehe, Leviratsehe, Mischehe, Musterehe, Scheinehe, Schwagerehe, Schwulenehe, Seemannsehe, Studentenehe, Vernunftehe, Verstandesehe, Zivilehe

Charakteristische Wortkombinationen

  • die Ehe eingehen, schließen, das Band der Ehe, Ehe für alle, Ehe ohne Trauschein
  • eine gute, glückliche, wilde, gleichgeschlechtliche Ehe

Wortbildungen

  • :eheähnlich, Eheanbahnung, Eheanfechtung, Eheaufhebung, Eheberatung, Ehebetrug, Ehebett, ehebrechen, Eheerschleichung, ehefähig, Ehefrau, Ehegatte, Ehegelöbnis, Ehegelübde, Ehegenosse, Ehegespons, Eheglück, Ehegut, Ehehälfte, Ehehindernis, Ehekrach, Ehekrise, Ehekontrakt, Eheleben, Eheleute, ehelich, ehelichen, ehelos, Ehemakler, Ehemann, ehemündig, Ehename, ehenichtig, Ehepaar, Ehepakt, Ehepartner, Eheproblem, Eheprozess, Eherecht, Ehereform, Ehering, Ehesache, Ehescheidung, Eheschließung, Ehesegen, Ehestifter, Ehestreit, ehetauglich, Ehetragödie, Ehetrennung, Ehevermittlung, Eheversprechen, Ehevertrag, Eheweib, ehewidrig, Ehezerrüttung, Ehezwist

Beispiel

  • „Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutze der staatlichen Ordnung.“
  • Die Ehe als Familienform ist in Deutschland rückläufig. Lebengemeinschaften haben sich verdoppelt.
  • Drei Wochen nach dem Urteil der Verfassungsrichter hat der Bundestag gleichgeschlechtliche Lebenspartner im Steuerrecht aufgewertet. Ihre eingetragene Partnerschaft wird künftig mit der Ehe gleichsetzt.
  • „Ehe und Eheglück, das ist anscheinend ein Synonym.“
  • Die Ehe wurde geschieden.