Leberkäse und Fleischkäse – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Leberkäse und Fleischkäse

ist:

“Leberkäse”: gastronomie: eine Art gebackene Fleischpastete aus durchgedrehtem Rind- und Schweinefleisch und Gewürzen, die in Scheiben geschnitten warm oder kalt gegessen wird
“Fleischkäse”: eine achteckige Brühwurstsorte, die als Spezialität in Deutschland, Österreich und der Schweiz gilt

Leberkäse

Fleischkäse

Substantiv

  • Gastronomie: eine Art gebackene Fleischpastete aus (fein) durchgedrehtem Rind- und Schweinefleisch und Gewürzen, die in Scheiben geschnitten warm oder kalt gegessen wird
  • österreichisch umgangssprachlich: Unfug, Unsinn

Synonyme

  • Fleischkäse
  • Käse, Quark, Quatsch, Nonsens, Unfug, Unsinn

Oberbegriffe

  • Wurst, Fleisch, Speise

Charakteristische Wortkombinationen

  • Leberkäse mit Spiegelei, Leberkäse mit Kartoffelsalat, abgebräunter Leberkäse, warmer Leberkäse

Beispiel

  • Zur Brotzeit gibt es heute warmen Leberkäse mit süßem Senf.
  • „Laut Anklage begann alles mit ein paar Ohrfeigen, dann jedoch rastete der Angeklagte aus: Einmal drückte er ihr einen ofenheißen Leberkäse in Gesicht, nur weil Petra B. Brezen ‚ohne Salz‘ gekauft hatte.“
  • Diese ganze Sternendeuterei, das ist doch alles Leberkäse!

Substantiv

  • eine achteckige Brühwurstsorte, die als Spezialität in Deutschland, Österreich und der Schweiz gilt

Synonyme

  • Leberkäs, Leberkäse, Fleischlaib

Oberbegriffe

  • Fleisch, Lebensmittel, Wurstware

Wortbildungen

  • :Fleischkäsebrötchen, Fleischkäsesemmel, Fleischkäsewecken

Beispiel

  • Besonders beliebt ist Fleischkäse in Bayern.