Linear und Exponentiell – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen linear und exponentiell

ist:

“linear”: in Form einer Linie verlaufend
“exponentiell”: mathematik sich als Wert pro Zeiteinheit durch Multiplikation erhöhend

linear

exponentiell

Adjektiv

  • in Form einer Linie verlaufend
  • in einer Richtung stetig verlaufend, ohne Abschweifung
  • alle in gleicher Weise betreffend
  • Mathematik auf die Veränderung eines Parameters stets mit einer dazu proportionalen Änderung eines anderen Parameters reagierend

Sinnverwandte Wörter

  • geradlinig
  • gleichbleibend, stetig
  • proportional

Gegenwörter

  • nichtlinear

Charakteristische Wortkombinationen

  • lineare Algebra, lineare Funktion, lineares Gleichungssystem

Wortbildungen

  • :Linear A, Linear B, Linearität, Linearmotor, Linearperspektive, Linearschrift, Lineatur

Beispiel

  • „Zwei Gebäude fungieren als Schnittstellen zwischen Stadtraum und Freiraum der High Line. Sie rahmen ihren linearsten Abschnitt zwischen der 18. und der 29. Straße.“
  • „Anders als “The Da Vinci Code” ist Ron Howards zweite Verfilmung eines Dan Brown-Bestsellers Bewegungskino in seiner linearsten Form – ohne die ausgearbeiteten Rückblicke und Parallelmontagen des Vorgängers, dessen behäbige Schatzsuche auf den Pfaden religiöser Vertuschungssstrategien in “Illuminati” zur rasanten Schnitzeljagd im mörderischen Wettlauf mit der Zeit wird.“
  • Die Steuererhöhung soll linear auf alle Produkte angewendet werden.
  • „Das hookesche Gesetz besagt, dass die wirkende Kraft F linear von der Dehnung Delta l abhängt, und lässt sich als Formel folgendermaßen ausdrücken:
  • :F = D cdot Delta l beziehungsweise Delta l = frac{F}{D}“

Adjektiv

  • Mathematik sich als Wert pro Zeiteinheit durch Multiplikation (2, 4, 8, 16…) (nicht durch Addition 2, 4, 6, 8…) erhöhend

Gegenwörter

  • linear

Charakteristische Wortkombinationen

  • mit Substantiv: exponentielles Wachstum
  • mit Verb: exponentiell abnehmen / schrumpfen / steigen / wachsen

Beispiel

  • Wenn du nicht mal die Zinsen für deinen Kredit bezahlen kannst, wachsen deine Schulden exponentiell.
  • „Arnd Leike hatte an der Uni München in einem Seminar ein Schulbuchexperiment wiederholt und zeigen können, dass Bierschaum exponentiell in sich zusammenfällt.“
  • „Ein beliebtes Illustrationsbeispiel ist das Falten eines normalen Papierblatts. Nach einigen Knickvorgängen steigt die Dicke des Stapels exponentiell. Nach sieben Runden ist er 128-mal so dick wie das Ausgangsblatt. Mehr ist aus technischen Gründen nicht möglich. Würde der Vorgang fortgesetzt, ergäbe sich theoretisch nach 40-maligem Falten schon ein 100.000 Kilometer hoher Stapel.“