Lohnsteuer und Einkommensteuer – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Lohnsteuer und Einkommensteuer

ist:

“Lohnsteuer”: eine Erhebungsform von Steuer auf den zu zahlenden Monatslohn; Lohnabzug vom Bruttolohn
“Einkommensteuer”: steuer, die auf das Einkommen natürlicher Personen erhoben wird

Lohnsteuer

Einkommensteuer

Substantiv

  • eine Erhebungsform von Steuer auf den zu zahlenden Monatslohn; Lohnabzug vom Bruttolohn

Charakteristische Wortkombinationen

  • die einbehaltene, gezahlte Lohnsteuer

Wortbildungen

  • Lohnsteuerabzug, Lohnsteuerbefreiung, Lohnsteuerberater, Lohnsteuererhöhung, Lohnsteuerhilfeverein, Lohnsteuerjahresausgleich, Lohnsteuerkarte, Lohnsteuerklasse, Lohnsteuersenkung

Beispiel

  • Die Lohnsteuer wird auf Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit (§ 19 EStG) erhoben und direkt vom vereinbarten Bruttolohn durch den Arbeitgeber berechnet und an das Finanzamt abgeführt.
  • Die gezahlt Lohnsteuer kann nur im Rahmen einer ordentlichen Einkommensteuererklärung zurückgefordert werden.
  • Unterjährig läst sich die Lohnsteuer nur durch einen Eintrag, der vorweg genommen Werbungskosten, mindern; zugleich verpflichtet dies Eintrag auf der Lohnsteuerkarte zur Abgabe einer ordentlichen Einkommensteuererklärung bis zum 30. Mai des Folgejahres.
  • Die Lohnsteuer ist nur eine Steuerart, denn darüber hinaus sind auch noch Kirchensteuer, Umsatzsteuer, Kfz-Steuer, Versicherungssteuer usw. fällig.

Substantiv

  • Steuer, die auf das Einkommen natürlicher Personen erhoben wird

Gegenwörter

  • Körperschaftssteuer, Kraftfahrzeugsteuer, Mehrwertsteuer und viele andere mehr

Oberbegriffe

  • Steuer

Unterbegriffe

  • Kapitalertragssteuer, Kirchensteuer, Lohnsteuer, Solidaritätszuschlag

Charakteristische Wortkombinationen

  • :einzelstaatliche Einkommensteuer
  • :negative Einkommensteuer (Art der Einkommensteuer, bei der die einkommensstärkeren Haushalte Abgaben entrichten müssen, während die einkommensschwächeren Haushalte Transferzahlungen erhalten)
  • :progressive Einkommensteuer

Wortbildungen

  • :Adjektive: einkommensteuerlich, einkommensteuerpflichtig
  • :Substantive: Einkommensteuererhöhung, Einkommensteuererklärung, Einkommensteuerermäßigung, Einkommensteuergesetz, Einkommensteuerhinterziehung, Einkommensteuerpflicht, Einkommensteuerrecht, Einkommensteuer-Richtlinie, Einkommensteuerveranlagung (→ Einkommensteuerveranlagungskommission)

Beispiel

  • „Am schwierigsten zu verstehen ist in der Welt die Einkommensteuer.“ (Albert Einstein)