Lorbeer und Kirschlorbeer – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Lorbeer und Kirschlorbeer

ist:

“Lorbeer”: biologische Taxonomie, im Plural: die Pflanzengattung Laurus
“Kirschlorbeer”: botanik: ein ursprünglich aus Kleinasien stammendes Rosengewächs, das bei uns häufig als Hecke gepflanzt wird

Lorbeer

Kirschlorbeer

Substantiv

  • Biologische Taxonomie, im Plural: die Pflanzengattung Laurus (deutsch: Lorbeeren)
  • Botanik: immergrüner Baum aus der Gattung der Lorbeeren (Laurus)

Synonyme

  • Echter Lorbeer, Edler Lorbeer, Gewürzlorbeer, wissenschaftlich: Laurus nobilis

Oberbegriffe

  • Baum, Pflanze, Strauch, Lorbeergewächse, Gewürzpflanze, Heilpflanze, Zierpflanze

Unterbegriffe

  • Kirschlorbeer
  • Rosenlorbeer, Siegerlorbeer, Siegeslorbeer, Vorschusslorbeer, Zierlorbeer

Wortbildungen

  • Lorbeerast, Lorbeerbaum, Lorbeerbohne, Lorbeerblatt, Lorbeere, Lorbeergebüsch, Lorbeergeruch, Lorbeergeschmack, Lorbeergewächs, Lorbeerhain, Lorbeerkirsche, Lorbeerkranz, Lorbeerkraut, Lorbeerlaub, Lorbeeröl, Lorbeerwald, Lorbeerzweig, Lorbeerblätteröl, Lorbeerhecke
  • :Lorbeererbschaft, lorbeergrün, Lorbeerholz, Lorbeerkirschen, Lorbeerpflanze, lorbeerreich, Lorbeersetzling

Beispiel

  • Schon in antiken Schriften ist die Nutzung des Lorbeers belegt.
  • Im alten Christentum galt der Lorbeer als Symbol der Unvergänglichkeit.
  • Lorbeeren findet man im ganzen Mittelmeerraum.

Substantiv

  • Botanik: ein ursprünglich aus Kleinasien stammendes Rosengewächs, das bei uns häufig als Hecke gepflanzt wird

Synonyme

  • Lorbeerkirsche, Gemeine Lorbeerkirsche, wissenschaftlich: Prunus laurocerasus

Beispiel

  • Der Kirschlorbeer hat vom Aussehen große Ähnlichkeit mit dem Lorbeerbaum, obwohl er mit diesem nicht näher verwandt ist.