Mascarpone und Frischkäse – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Mascarpone und Frischkäse

ist:

“Mascarpone”: ein aus Italien stammender Frischkäse
“Frischkäse”: käse mit einer cremigen Konsistenz, der nicht reifen muss

Mascarpone

Frischkäse

Substantiv

  • ein aus Italien stammender Frischkäse

Oberbegriffe

  • Frischkäse

Beispiel

  • „Mascarpone ist ein italienischer Frischkäse aus dem Gebiet um Lodi, der aus Sahne hergestellt wird.“
  • „Mascarpone ist cremig und leicht streichbar.“
  • „Mascarpone enthält ca. 80% Fett i.Tr.“
  • „Da Mascarpone sehr schnell fremde Gerüche annimmt, sollte man sie immer gut verschlossen und gekühlt aufbewahren.“
  • „Mascarpone kann man mit Gewürzen als herzhaften Brotaufstrich zubereiten, sie zum Überbacken von Aufläufen verwenden, in Suppen oder Saucen rühren, aber auch für Torten und Desserts wie das klassische Tiramisu verwenden.“

Substantiv

  • Käse mit einer cremigen Konsistenz, der nicht reifen muss

Gegenwörter

  • Hartkäse, Schnittkäse, Weichkäse

Oberbegriffe

  • Käse, Lebensmittel

Unterbegriffe

  • Hüttenkäse, Mascarpone, Ricotta, Quark / Topfen, Schichtkäse, Ziegenfrischkäse

Charakteristische Wortkombinationen

  • körniger Frischkäse

Wortbildungen

  • :Frischkäserolle, Frischkäseröllchen

Beispiel

  • Frischkäse wird sowohl für süße Desserts verwendet als auch – eventuell mit Gewürzen und Kräutern gemischt – als pikanter Brotaufstrich genossen.