Meerschweinchen und Hamster – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Meerschweinchen und Hamster

ist:

“Meerschweinchen”: aus Südamerika stammendes Nagetier, Haustier
“Hamster”: zoologie: maus- bis fast kaninchengroßes , dämmerungsaktives Nagetier, mit dichtem Fell und kurzem bis stummelartigem Schwanz

Meerschweinchen

Hamster

Substantiv

  • aus Südamerika stammendes Nagetier, Haustier
  • Plural, Zoologie: die Familie Caviidae, zu der gehört

Synonyme

  • Meerschwein, Meersau; wissenschaftlich: Cavia porcellus

Oberbegriffe

  • Haustier
  • Nagetier (Nager)

Unterbegriffe

  • Cuy (peruanisches Spanisch: cuy)
  • Pampashase

Wortbildungen

  • Meerschweinchenkäfig, Nacktmeerschweinchen
  • Hausmeerschweinchen

Beispiel

  • Hast du dein Meerschweinchen schon gefüttert?
  • Die Pampashasen sind eine Unterfamilie der Meerschweinchen.

Substantiv

  • Zoologie: maus- (Zwerghamster) bis fast kaninchengroßes (Feldhamster), dämmerungsaktives Nagetier, mit dichtem Fell und kurzem bis stummelartigem Schwanz (Familie Cricetidae)

Oberbegriffe

  • Nagetier, Säugetier, Tier

Unterbegriffe

  • Feldhamster, Goldhamster, Streifenhamster, Teddyhamster, Zwerghamster

Wortbildungen

  • :Hamsterart, Hamsteraufzucht, Hamsterbacke, Hamsterbau, Hamsterer, Hamsterfell, Hamsterkäfig, Hamsterkauf, hamstern, Hamsterrad

Beispiel

  • Hamster sind possierliche Tiere.
  • „Piet hatte ihr einen neuen Hamster und einen besseren Käfig versprochen.“
  • „Hat jemand heute vergessen, die Hamster zu füttern?“ (Es ist ein Running Gag im Schwesterprojekt, dass die Server mit Strom, der von Hamstern erzeugt wird, betrieben werden.)