Muskelkater und Muskelfaserriss – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Muskelkater und Muskelfaserriss

ist:

“Muskelkater”: vorübergehende Schmerzen in den Muskeln, die, nach körperlicher Anstrengung, durch zur Verhärtung des Muskelgewebes führende kleine Risse in Teilen der Muskelfasern sowie nachfolgender Bildung lokaler Ödeme entstehen
“Muskelfaserriss”: riss einiger Muskelfasern

Muskelkater

Muskelfaserriss

Substantiv

  • vorübergehende Schmerzen in den Muskeln, die, nach (ungewohnter) körperlicher Anstrengung, durch zur Verhärtung des Muskelgewebes führende kleine Risse in Teilen der Muskelfasern sowie nachfolgender Bildung lokaler Ödeme entstehen

Synonyme

  • Südostösterreich: Spatzen
  • , sonst , besonders Rumänien: Muskelfieber

Oberbegriffe

  • Muskelschmerz/Myalgie, Muskelverhärtung/Myosklerose

Unterbegriffe

  • : Lachmuskelkater

Charakteristische Wortkombinationen

  • (einen) Muskelkater (in den Armen, Beinen) haben; ein gehöriger, gewaltiger, heftiger, kräftiger Muskelkater; ein leichter Muskelkater

Beispiel

  • Ich habe einen Muskelkater vom Joggen.
  • „Früher war ich viel geritten, und deswegen wußte ich, daß ich morgen einen gehörigen Muskelkater haben würde, und noch mehr Michael, der vorher kaum jemals auf einem Pferd gesessen hatte.“
  • „Die Tage zuvor und der Weg hinauf freilich waren, wenn schon nicht mit Steinen gepflastert, so doch mit Bauch-, Becken- und Steißlandungen, Kniefällen und Rutschpartien, Schnee-Pflugscharen und Muskelkatern prächtig ausgefüllt.“
  • „Die Ost-Berliner Meldestellen-Leiterin Sigrid Exner (am Telefon) erholte sich gestern vom Visa-Stempeln. ‚Wir haben einen richtigen Muskelkater‘ sagt sie, ‚viele bedankten sich für das Visum mit Blumen oder einem Kuß‘.“
  • „Die Muskeln an Waden und Oberschenkeln taten ihr weh, ein Muskelkater, ganz normal nach solch langen Fußmärschen, trotzdem fühlte sie sich, wenigstens in diesem Moment, seltsam gelassen.“
  • „Die Ursachen des Muskelkaters sind sehr wohl erforscht.“
  • „Die abendlichen Wanderungen hatten mir einen ordentlichen Muskelkater beschert, und so war ich heilfroh, dass ich zu meinem Abendessen mit Ton nicht auch noch radeln musste.“
  • „Da waren sie also, die Folgen meiner ersten Kilometer, ein ordentlicher Muskelkater.“
  • „Du hast danach Muskelkater an Stellen, von denen du gar nicht wusstest, dass du da Muskeln hast.“

Substantiv

  • Riss einiger Muskelfasern

Oberbegriffe

  • Riss

Beispiel

  • Wegen des Verdachts auf einen Muskelfaserrisse musste der Fußballspieler ausgewechselt werden.