Narkose und Vollnarkose – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Narkose und Vollnarkose

ist:

“Narkose”: medizin: medikamentös herbeigeführter, kontrollierter Zustand der Bewusstlosigkeit, bei Bedarf mit Schmerzausschaltung und Muskelerschlaffung
“Vollnarkose”: medizin: Laienbegriff für die eigentliche Narkose oder Allgemeinanästhesie. Wird vom Laien gegen die sogenannte „Teilnarkose“ abgegrenzt, worunter eine Regional- oder Lokalanästhesie verstanden wird

Narkose

Vollnarkose

Substantiv

  • Medizin: medikamentös herbeigeführter, kontrollierter Zustand der Bewusstlosigkeit, bei Bedarf mit Schmerzausschaltung und Muskelerschlaffung

Synonyme

  • Allgemeinanästhesie

Sinnverwandte Wörter

  • Tiefschlaf

Gegenwörter

  • Bewusstsein, Wachheit
  • Betäubung, Ruhigstellung, Sedierung

Oberbegriffe

  • Anästhesie

Unterbegriffe

  • Gasnarkose, Injektionsnarkose, Vollnarkose, Teilnarkose, Kurznarkose

Charakteristische Wortkombinationen

  • die Narkose einleiten; aus der Narkose erwachen

Wortbildungen

  • narkotisieren, narkotisiert, narkotisch, Narkoseapparat, Narkosearzt, Narkosegewehr, Narkosemaske, Narkosemittel, Narkoseschwester, Narkoseüberwachung, Narkotiseur, Narkotikum, Narkosestadium

Beispiel

  • „Die Narkose ermöglicht die Durchführung von besonders schmerzhaften und auch anderweitig nicht vom Patienten tolerierten Prozeduren in der Human- und Veterinärmedizin.“

Substantiv

  • Medizin: Laienbegriff für die eigentliche Narkose oder Allgemeinanästhesie. Wird vom Laien gegen die sogenannte „Teilnarkose“ abgegrenzt, worunter eine Regional- oder Lokalanästhesie verstanden wird.

Gegenwörter

  • Teilnarkose

Oberbegriffe

  • Narkose

Beispiel

  • Die Operation muss unter Vollnarkose durchgeführt werden.