Nord und Südkorea – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Nord und Südkorea

ist:

“Nord”: ohne Artikel: Kurzform für die Haupthimmelsrichtung Norden in der Navigation, Seefahrt
“Südkorea”: auf der Südhälfte der koreanischen Halbinsel gelegener Staat

Nord

Südkorea

Substantiv

  • ohne Artikel: Kurzform für die Haupthimmelsrichtung Norden in der Navigation, Seefahrt
  • mit Artikel, Meteorologie: Wind aus Norden
  • Politik, Wirtschaft: Weltteil, Nordhalbkugel
  • Geografie: Präfix oder mit Bindestrich vorangestellter Zusatz zu einem Toponym
  • Geografie: Nachsatz zu einem Toponym oder diesem mit Bindestrich nachgestellt

Synonyme

  • Nordwind, Nordsturm, Nordorkan
  • Nordhalbkugel, Nordhemisphäre

Gegenwörter

  • Süd, inkompatibel: Ost, West

Oberbegriffe

  • Navigation, Geophysik, Geografie, Astronomie, Geowissenschaften
  • Luftstrom, Meteorologie, Geowissenschaften

Unterbegriffe

  • Nordost, Nordwest, Nordnordost, Nordnordwest

Wortbildungen

  • :Nordafghanistan, Nordafrika, Nordalbanien, Nordamerika, Nordasien, Nordaustralien, Nordchile, Nordchina, Norddeutschland, Nordengland, Nordeuropa, Nordfinnland, Nordfrankreich, Nordgriechenland, Nordindien, Nordirak, Nordirland, nordisch, Nordisrael, Norditalien, Nordjemen, Nordkanada, Nordkorea, Nordkosovo, Nordlibanon, Nordmann, Nordmexiko, Nordnordost/Nordnordosten, Nordnorwegen, Nordost/Nordosten, Nordpakistan, Nordpol, Nordpolen, Nordrussland, Nordschweden, Nordschweiz, Nordspanien, Nordsudan, Nordthailand, Nordvietnam, Nordwales, Nordwinter, Nordzypern

Beispiel

  • Und weiter mit Kurs Nord so lange der Wind mitspielt.
  • Seit Abend weht ein kräftiger Nord.
  • Ein Konflikt Nord gegen Süd ist nicht im Sinne der gesamten Menschheit.
  • Nordbayern
  • An der Autobahnauffahrt Potsdam-Nord solltet ihr abfahren.
  • Zum Terminal Nord kommt man am besten über den Ring 3.

Substantiv

  • auf der Südhälfte der koreanischen Halbinsel gelegener Staat

Synonyme

  • amtlich: Republik Korea

Oberbegriffe

  • Staat

Wortbildungen

  • Südkoreaner, Südkoreanerin, südkoreanisch

Beispiel

  • Ich komme gerade aus Südkorea.
  • Das Südkorea der 60er Jahre war noch kein großer Exporteur von Elektronikartikeln.
  • „In der Zukunft könnten Hochgeschwindigkeitszüge Südkorea durch Tunnel unter dem Meer mit China und Japan verbinden.“
  • „In den nordkoreanischen Staatsmedien wurden die neuen Übungen – wie üblich bei Manövern der USA mit Südkorea – als Vorbereitung auf einen Angriff kritisiert.“