Ökologisch und Biologisch – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen ökologisch und biologisch

ist:

“ökologisch”: die Ökologie betreffend
“biologisch”: die Biologie betreffend, den Gesetzen der Biologie entsprechend

ökologisch

biologisch

Adjektiv

  • die Ökologie betreffend
  • ugs.: in Einklang mit der Natur, der Umwelt

Synonyme

  • naturbewusst, umweltbewusst, umweltschützend

Charakteristische Wortkombinationen

  • ökologisch sinnvoll, ökologisch vertretbar

Beispiel

  • „Die 14 Hektar große Grünzone hat heute neben der städtebaulichen auch wichtige wasserwirtschaftliche und ökologische Funktionen.“
  • Die ökologische Landwirtschaft ist wichtig für die Umwelt.

Adjektiv

  • die Biologie betreffend, den Gesetzen der Biologie entsprechend
  • die natürlichen Ressourcen nutzend; auf den Einsatz von Chemie verzichtend

Sinnverwandte Wörter

  • biotisch
  • naturbelassen, naturgemäß, naturkundlich, naturrein, natürlich, ökologisch, organisch, umweltfreundlich, unbehandelt, ungespritzt

Unterbegriffe

  • botanisch, chronobiologisch, erbbiologisch, genetisch, immunbiologisch, mikrobiologisch, neurobiologisch, phytologisch, psychobiologisch, zoologisch
  • pflanzenkundlich

Charakteristische Wortkombinationen

  • mit Substantiv: biologische Fachliteratur, biologische Forschung , biologische Kriegsführung , biologische Kriterien, biologische Vielfalt , Waffen, Wissenschaften; eine biologische Abwehr, Aufklärung, Artbezeichnung, Evolution, Klassifizierung, Systematik, Taxonomie, Waffe; ein biologischer Artname, Gattungsname, Organismus, Ursprung; ein biologisches Phänomen
  • biologisch abbaubar, angebaut; eine biologische Landwirtschaft, Produktionsmethode, Reinigung, biologische Schädlingsbekämpfung ; ein biologischer Abbau, Anbau, Landbau

Beispiel

  • „In den letzten Dekaden ist die biologische Forschung in zahlreiche neue Richtungen förmlich explodiert, und der heutige Wissenschaftsbetrieb ist in seiner Vielfalt kaum mehr zu überblicken.“
  • Wichtig ist mir, die Wechselwirkungen zwischen biologischer Vielfalt und Klima zu behandeln.
  • „Die moderne Paläoanthropologie basiert auf der Evolutionstheorie und bewegt sich innerhalb der Grenzen der biologischen und geologischen Wissenschaften.“
  • Immer mehr entsagen der chemischen Keule, widmen sich dem biologischen Weinbau, produzieren im extremsten Fall biodynamisch.
  • Er stellte seinen Hof auf biologische Landwirtschaft um – und lernte die Tücken des Systems kennen.