Oper und Operette – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Oper und Operette

ist:

“Oper”: gattungsbezeichnung für dramatische Bühnenwerke, deren Handlung durch Gesang und Instrumentalmusik dargestellt wird
“Operette”: gattungsbezeichnung für leichte, unterhaltende Bühnenwerke mit Gesang, Dialogen und Tanzeinlagen

Oper

Operette

Substantiv

  • Gattungsbezeichnung für dramatische Bühnenwerke, deren Handlung durch Gesang und Instrumentalmusik dargestellt wird
  • Bezeichnung für ein einzelnes Werk der Gattung
  • kurz für Opernhaus
  • Unternehmen, das Opern organisiert
  • Ensemble eines Opernhauses

Synonyme

  • Musikdrama, Musiktheater

Oberbegriffe

  • Musikgattung, Musik

Unterbegriffe

  • :Opera buffa, Opéra comique, Opera seria, Semi-Oper, Ballettoper, Kammeroper, Kinderoper, Rockoper, Volksoper
  • Staatsoper

Charakteristische Wortkombinationen

  • eine Oper aufführen, inszenieren, komponieren
  • in die Oper gehen

Wortbildungen

  • :Operette, Opernarie, Opernball, Opernbetrieb, Operndarsteller, Opernfestspiel, Opernfilm, Opernführer, Opernglas, Operngucker, Opernhaus, Opernkarte, Opernkomponist, Opernlibretto, Opernmusik, Opernplatz, Opernsänger, Opernsängerin, Opernstar, Opern-WC, Opernzyklus

Beispiel

  • Die Gattung der Oper entstand um 1600 in Florenz.
  • „Eine Oper war es nicht, auch nicht, was es im Ursprung gewesen war, eine Verspottung der Oper, es war, das einzig Ungefälschte daran, eine Operette.“
  • Mozarts „Zauberflöte” ist eine Oper in zwei Akten.
  • „Heute Abend gehen wir in die Oper.“
  • Die Städtische Oper muss Budgetkürzungen hinnehmen.
  • Die Mailänder Oper gastiert in Wien.

Substantiv

  • Gattungsbezeichnung für leichte, unterhaltende Bühnenwerke mit Gesang, Dialogen und Tanzeinlagen
  • einzelnes Werk der Gattung
  • Aufführung einer Operette

Synonyme

  • Musical, Singspiel

Oberbegriffe

  • Musik, Musiktheater

Wortbildungen

  • :operettenhaft, Operettenfilm, Operettenführer, Operettenkomponist, Operettenkönig, Operettenkrieg, Operettenmusik, Operettenschlager, Operettensänger, Operettensängerin, Operettenstaat, Operettentheater

Beispiel

  • Die Operette ist ein musikalisches Bühnenwerk, das wohl aus dem Singspiel, nicht jedoch – wie man aus dem Namen schließen könnte – aus der Oper entstand.
  • „Eine Oper war es nicht, auch nicht, was es im Ursprung gewesen war, eine Verspottung der Oper, es war, das einzig Ungefälschte daran, eine Operette.“
  • „Die lustige Witwe“ ist eine bekannte Operette von Franz Lehár.
  • Heute Abend gehen wir in die Operette.