Optiker und Augenarzt – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Optiker und Augenarzt

ist:

“Optiker”: fachmann, der sich beruflich mit der Herstellung, Reparatur und dem Verkauf optischer Geräte beschäftigt
“Augenarzt”: person, dessen Beruf es ist, Erkrankungen der Sehorgane des Menschen zu diagnostizieren und zu behandeln

Optiker

Augenarzt

Substantiv

  • Fachmann, der sich beruflich mit der Herstellung, Reparatur und dem Verkauf optischer Geräte beschäftigt
  • Beruf Wissenschaftler, der in der Optik tätig ist

Unterbegriffe

  • Augenoptiker, Feinoptiker

Beispiel

  • „Der englische Optiker Edward Scarlett baute 1727 die erste Brillenfassung, deren Bügel über den Ohren verliefen.“
  • „Der Sohn des Optikers brauchte geraume Zeit, um den großen Schuttwall zu überwinden, und ebenso lange, um die kleine Treppe zum Souterrain zu bewältigen.“

Substantiv

  • Person, dessen Beruf es ist, Erkrankungen der Sehorgane des Menschen zu diagnostizieren und zu behandeln

Synonyme

  • Ophthalmologe

Oberbegriffe

  • Facharzt, Arzt

Wortbildungen

  • :augenärztlich

Beispiel

  • Mein Augenarzt diagnostizierte bei mir latentes Auswärtsschielen.