Oxid und Dioxid – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Oxid und Dioxid

ist:

“Oxid”: chemie: Ionenverbindung mit mindestens einem Oxidion
“Dioxid”: chemische Verbindung mit unter anderem zwei Sauerstoffatomen in jedem Molekül

Oxid

Dioxid

Substantiv

  • Chemie: Ionenverbindung mit mindestens einem Oxidion

Oberbegriffe

  • Verbindung

Unterbegriffe

  • Aluminiumoxid/Aluminiumoxyd, Ceroxid, Chromoxid, Distickstoffoxid, Eisenoxid/Eisenoxyd, Ethylenoxid, Kohlenoxid, Magnesiumoxid, Manganoxid, Metalloxid/Metalloxyd, Nichtmetalloxid, Peroxid, Phosphoroxid, Propylenoxid, Schwefeloxid, Siliziumoxid, Stickoxid, Telluroxid, Titanoxid, Uranoxid, Zinkoxid, Stickstoffoxid, Zirkoniumoxid, Zirkonoxid
  • Dioxid, Hydroxid, Monoxid, Pentoxid, Suboxid, Tetroxid, Trioxid

Wortbildungen

  • Oxidation/Oxydation

Beispiel

  • Oxide entstehen häufig durch die Reaktion von Elementen mit Sauerstoff.

Substantiv

  • chemische Verbindung mit unter anderem zwei Sauerstoffatomen in jedem Molekül

Gegenwörter

  • Monoxid, Trioxid

Oberbegriffe

  • Oxid

Unterbegriffe

  • Kohlendioxid, Kohlenstoffdioxid, Schwefeldioxid, Stickstoffdioxid

Beispiel

  • Der Chemielehrer besteht darauf, dass jeder Schüler mindestens fünf Dioxide kennen sollte.