Ozean und Meer – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Ozean und Meer

ist:

“Ozean”: großes zusammenhängendes Gewässer der Erdoberfläche
“Meer”: großes, salziges Gewässer, die Gesamtheit des zusammenhängenden Gewässers, welches die Landmassen der Erde umgibt, aber auch: ein bestimmter, geographisch abgegrenzter Teil dieses Gewässers

Ozean

Meer

Substantiv

  • großes zusammenhängendes Gewässer der Erdoberfläche

Synonyme

  • Weltmeer, Meer

Gegenwörter

  • Nebenmeer, Kontinent

Oberbegriffe

  • Gewässer

Unterbegriffe

  • Antarktischer Ozean, Arktischer Ozean, Atlantischer Ozean (Atlantik), Indischer Ozean (Indik), Pazifischer Ozean (Pazifik), Südlicher Ozean
  • Historische sieben Weltmeere: Atlantik, Pazifik, Indik, Karibik, Mittelmeer, Gelbes Meer und Ostsee.
  • Australozean, Enceladus-Ozean

Wortbildungen

  • :Adjektive/Adverbien: ozeanisch, ozeanistisch
  • :Substantive: Ozeanarium, Ozeanboden, Ozeandampfer, Ozeanien, Ozeanistik, Ozeanographie, Ozeanologie, Ozeanriese, Ozeanüberquerung

Beispiel

  • In Hamburg an der Elbe, gleich hinter dem Ozean.
  • „Forscher aus Deutschland und der Schweiz konnten nun anhand von Computersimulationen Veränderungen bei der Plattentektonik nachweisen, die letztlich zu den heutigen Landmassen, Ozeanen und womöglich auch zu unserer Atmosphäre geführt haben.“
  • „Es handelt sich um eines jener Gebiete der Ozeane, deren Wasser praktisch sauerstofffrei ist und die deshalb Todeszonen genannt werden.“
  • „Er hatte dem Ozean den Rücken zugekehrt und versuchte sich eine Zigarette anzuzünden.“

Substantiv

  • großes, salziges Gewässer, die Gesamtheit des zusammenhängenden Gewässers, welches die Landmassen der Erde umgibt, aber auch: ein bestimmter, geographisch abgegrenzter Teil dieses Gewässers
  • poetisch: große Menge
  • Bestandteil von Eigennamen nordwestdeutscher Seen
  • Bestandteil von Eigennamen großer Seen auf der Erde
  • kurz für Mondmeer: dunkel erscheinende Tiefebenen auf einer Mondoberfläche

Synonyme

  • See
  • Masse, Menge
  • Mare

Oberbegriffe

  • Gewässer

Unterbegriffe

  • Binnenmeer, Einbruchmeer, Einbruchsmeer, Eismeer, Epikontinentalmeer, Flachmeer, Litorinameer, Nebenmeer, Nordmeer, Polarmeer, Randmeer, Schelfmeer, Urmeer, Weltmeer
  • Beringmeer, Marmarameer, Mittelländisches Meer, Mittelmeer, Nordpolarmeer, Rossmeer, Rotes Meer, Schwarzes Meer, Südpolarmeer, Tethysmeer, Wattenmeer, Yoldiameer
  • Bucht, Golf, Küstenmeer, Meerenge
  • Blumenmeer, Fahnenmeer, Farbenmeer, Felsenmeer, Feuermeer, Flammenmeer, Häusermeer, Lichtermeer, Menschenmeer, Nebelmeer, Sandmeer, Trümmermeer
  • Kaspisches Meer, Totes Meer
  • Enceladus-Meer, Mare Crisium

Charakteristische Wortkombinationen

  • ans/aufs/übers Meer fahren, im Meer baden/schwimmen/tauchen, ins Meer springen

Wortbildungen

  • :Meeraal, Meeradler, Meeraffe, Meeralant, Meerampfer, Meeramsel, Meeranschluss, Meeranwohner, Meerapfel, Meerassel, Meeraster, Meerauster, Meeräsche, Meerbarbe, Meerbart, Meerbau, Meerbecken, Meerbeute, Meerbrasse, Meerbusen, Meerbut, Meerdrache, Meerechse, Meereiche, Meereichel, Meereis, Meerenge, Meerengel, Meeresablagerung, Meeresalge, Meeresarm, Meeresbewohner, Meeresbiologe, Meeresbiologie, Meeresblick, Meeresboden, Meeresbrandung, Meeresbrausen, Meeresbrise, Meeresbucht, Meeresdamm, Meerdattel/Meeresdattel, Meeresfauna, Meeresfisch, Meeresfläche, Meeresflora, Meeresforscher, Meeresforschung, Meeresfrüchte, Meeresgebiet, Meeresgeologe, Meeresgeologie, Meeresgott, Meeresgrund, Meereshöhe, Meeresklima, Meereskunde, Meeresküste, Meereslebewesen, Meeresleuchten, Meeresluft, Meeresoberfläche, Meerespflanze, Meeresrauschen, Meeresriese, Meeressäuger, Meeressäugetier, Meeresschildkröte, Meeresspiegel, Meeresstille, Meeresstrand, Meeresstraße, Meeresstrom, Meeresströmung, Meeressturm, Meerestechnik, Meerestiefe, Meerestier, Meeresufer, Meeresvogel, Meerfahrt, Meerfarbe, Meerforelle, Meerfrau, Meergott, Meerhase, Meerhecht, Meerjungfrau, Meerkatze, Meerkohl, Meerlavendel, Meerleuchten, Meerneunauge, Meerohr, Meerotter, Meerrettich, Meersalat, Meersalz, Meerschaum, Meerschildkröte, Meerschweinchen, Meerspinne, Meerungeheuer, Meerwasser, Meerweib, Meerzwiebel

Beispiel

  • Ich fahre nächste Woche ans Meer.
  • „Das Meer war Karthagos Element und die Flotte seine Lebensader.“
  • Das Südchinesische Meer ist ein Teil des Pazifischen Ozeans.
  • Beim Blick auf die Tribüne des Fußballstadions zeigt sich ein Meer von Fahnen.
  • Das Steinhuder Meer ist ein See in Niedersachsen.
  • Das Kaspische Meer ist der größte See der Erde.
  • Neben den Meeren gibt es auf dem Mond einen einzigen Ozean, den Ozean der Stürme.