Pacht und Mietvertrag – Was ist der Unterschied?

Der Hauptunterschied zwischen Pacht und Mietvertrag

ist:

“Pacht”: das vertraglich vereinbarte Überlassen einer Sache zur Nutzung und zum Gebrauch gegen Geld
“Mietvertrag”: vereinbarung zu den Bedingungen einer vorübergehenden Nutzung einer Wohnung, Liegenschaft und Ähnlichem gegen Zahlung eines Entgelts

Pacht

Mietvertrag

Substantiv

  • das vertraglich vereinbarte Überlassen einer Sache zur Nutzung und zum Gebrauch gegen Geld

Sinnverwandte Wörter

  • Miete, Mietzins, Pachtzins, Grundstücksmiete

Wortbildungen

  • Erbpacht, Landpacht, pachten, Pächter, Pachtgewässer, Pachtgrundstück, Pachtland, Pachtrecht, Pachtvertrag, Pachtwald, Pachtzins, verpachten

Beispiel

  • Wir nutzen das Land zur Pacht.

Substantiv

  • Vereinbarung zu den Bedingungen einer vorübergehenden Nutzung einer Wohnung, Liegenschaft und Ähnlichem gegen Zahlung eines Entgelts

Synonyme

  • Mietvereinbarung

Sinnverwandte Wörter

  • Leasingvertrag

Gegenwörter

  • Finanzierungsvertrag, Kaufvertrag, Verkaufsvertrag

Oberbegriffe

  • Vertrag

Unterbegriffe

  • Dauermietvertrag, Formularmietvertrag, Generalmietvertrag, Gewerbemietvertrag, Hauptmietvertrag, Mustermietvertrag, Staffelmietvertrag, Untermietvertrag, Wohnungsmietvertrag, Zeitmietvertrag

Charakteristische Wortkombinationen

  • Mietvertrag (wird) gekündigt, einen Mietvertrag durchlesen / unterschreiben / vereinbaren

Wortbildungen

  • :mietvertraglich, Mietvertragsabschluss

Beispiel

  • Laut Mietvertrag war eine Kündigung erst mit Monatsfrist möglich.
  • „All dies, erklärte mir der Kommilitone geduldig, sei en detail im Mietvertrag festgelegt, sogar der Wochentag der Ausführung: und zwar der Samstag.“
  • „Kluge Kapitalanleger lassen sich nicht nur bisherige Mietverträge zur Prüfung aushändigen, sondern lassen sich auch den regelmäßigen Mieteingang bescheinigen, indem sie z.B. Einsicht in die Kontoauszüge des Vorbesitzers bekommen.“
  • „Der Mietvertrag war abgelaufen, und McKelvey drohte bereits mit einer Rämungsklage.“